Norma: Alter PC und neues Notebook sowie PC-Zubehör

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Der Supermarkt Norma läutet das Ende der Sommerpause ein und bietet als erster Discounter wieder PCs und Notebooks an. Neben einem Gator-PC für 499 Euro und dem MSI-Notebook M16N73 zum Preis von 699 Euro gibt es ab dem 29. August 2007 unter anderem TFTs, externe Festplatten, DVD-Rohlinge sowie WLAN-Sticks. Wirklich taufrisch sind indes nicht alle Angebote – Discountfan.de erklärt, warum.

Der Supermarkt Norma läutet das Ende der Sommerpause ein und bietet als erster Discounter wieder PCs und Notebooks an. Neben einem Gator-PC für 499 Euro und dem MSI-Notebook M16N73 zum Preis von 699 Euro gibt es ab dem 29. August 2007 unter anderem TFTs, externe Festplatten, DVD-Rohlinge sowie WLAN-Sticks. Wirklich taufrisch sind indes nicht alle Angebote – Discountfan.de erklärt, warum.

Zum Angebot

Der neue Norma-PC Gator 24304 eignet sich aufgrund seiner mageren Ausstattung jedoch nur für Einsteiger: Im Inneren arbeitet ein Intel Core2Duo Prozessor E4300 mit 1, 86 GHz, der RAM ist 1024 MByte groß, die Festplatte 250 GByte. Für die Grafik ist lediglich der Intel-Chip 945G verantwortlich – das geht zu Lasten des RAMs, der mit besagten einem GByte für Windows Vista ohnehin knapp bemessen ist.

Mit dabei ist außerdem ein interner DVD-Brenner, ein 5in1-Cardreader sowie eine Multimedia Tastatur samt optischer Maus. Neben Windows Vista Home Premium ist auf dem Rechner die Brenner-Software Nero Burning 7.0 OEM Suite sowie Bullguard Internet Security 7.0 OEM vorinstalliert – letztere allerdings nur in einer 90-Tage-Testversion. Auch Wordperfect Office gehört laut Norma zu dem Paket. Löblich ist die Garantie, die drei Jahre lang mit einem Pick-Up-And-Return-Service läuft – der PC wird im Notfall also abgeholt und repariert wieder zurückgebracht. Der gleiche Rechner war übrigens schon einmal im April im Angebot, damals kostete er noch 100 Euro mehr.

Das Norma-Notebook MSI M16N73 arbeitet mit einem AMD Athlon 64 X2 Dual-Core-Prozessor TK 53, verfügt ebenfalls über einen GByte RAM sowie eine 160 GByte große Festplatte. Für die Grafik zeichnet hier die nVidia GeForce 6100 GO verantwortlich. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 15, 4 Zoll Mit dabei sind außerdem eine integrierte Webcam, ein 4in1-Kartenleser sowie ein Multinorm-DVD-Brenner. Löblich ist der integrierte Nummernblock – bei Notebooks dieser Größe eher eine Seltenheit.

An Software sind neben Windows Vista Home Premium unter anderem Power Director, Power Producer und Norton Internet Security 2005 im Angebot – noch ist unklar, ob es sich um einen Tippfehler handelt oder der Supermarkt tatsächlich eine zwei Jahre alte Software anbietet. Im Gegensatz zum Norma-PC läuft beim Notebook die Garantie aber nur zwei Jahre.

Einen WLAN-Stick gibt es bei Norma für 27, 99 Euro, eine externe Festplatte mit 500 GByte ist für 119 Euro im Angebot. Auch dies ist nicht hitverdächtig – so hatte Amazon vor wenigen Wochen ein vergleichbares Gerät 20 Euro billiger im Angebot. Einen 22-Zoll-TFT bietet Norma für 229 Euro, DVD-Rohlinge kosten in der Zehner-Spindel 5, 49 Euro Außerdem gibt es PC-Spiele, -Bücher und Notebook-Zubehör. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.