Norma: Notebook mit Turion-CPU und kleinem Display

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Der Supermarkt Norma scheint sich in den Kopf gesetzt zu haben, alle acht bis zehn Wochen ein neues Notebook anzubieten: Mit dem “BM-9102” ist ab Montag, 2. Januar 2006, ein Business-Gerät mit Mini-Bildschirm für 999 Euro zu haben. Außerdem gibt es MP3-Player und PC-Zubehör.

Der Supermarkt Norma scheint sich in den Kopf gesetzt zu haben, alle acht bis zehn Wochen ein neues Notebook anzubieten: Mit dem “BM-9102” ist ab Montag, 2. Januar 2006, ein Business-Gerät mit Mini-Bildschirm für 999 Euro zu haben. Außerdem gibt es MP3-Player und PC-Zubehör.

Zum Angebot

Norma hatte bereits im November, Oktober und August Notebooks im Angebot. Das neue “Bluemedia Design-Notebook” kommt mit zwölf Zoll kleinem Display, dem AMD Mobile Turion 64 MT30, 512 MByte DDR-RAM und 80 GByte Festplatte, die der Supermarkt etwas überschwenglich als “riesig” bezeichnet.

Positv fällt auf, dass Norma mit dem Turion MT30 eine AMD-CPU gewählt hat, die im Gegensatz zu den ML-Prozessoren weniger Strom verbraucht. Somit hält der Akku etwas länger. Die CPU-Leistung liegt bei 1, 6 GHz. Das Gewicht des Geräts mit Alu-Magnesiumlegierung gibt Norma mit 1, 8 Kilogramm an. Es wiegt also gerade einmal halb so viel wie die 17-Zoller von Aldi und Lidl.

Mit dabei ist außerdem ein achtfach DVD-Double-Layer-Brenner, ein integrierter 3-in-1-Kartenleser (MMC/SD/MS), WLAN mit bis zu 54 Mbit/s und integriertem Bluetooth sowie die ATI Radeon Xpress 200 Grafikkarte. Neben einer Firewire sind auch drei USB-Schnittstellen vorhanden. Vorinstalliert ist Microsoft Windows XP Home SP2, Sun Star Office 7.0, Corel Draw Essential 2.0, Marco Polo EuroRoute 2005 sowie Norton Internet Security 2005 (90 Tage Update).

Discountfan-Fazit: Dank kleinem Display und stromsparender CPU kann das Norma-Notebook mit langer Akku-Laufzeit punkten. Aufgrund des geringen RAMs und der etwas schwachen Grafik ist es aber in erster Linie nur für Business-Anwender interessant. Für Video-Bearbeitung und Gamer ist es nicht geeignet.

Außerdem bei Norma im Angebot: Die “evic musicbox Commodore” für 179 Euro – dahinter verbirgt sich ein MP3-Player mit 20 GByte Festplatte und Docking-Station. Ferner Computerbücher und -Spiele, ein externer digitaler Video-Kreierer, eine optische Mini-Maus, eine Notebook-Tasche sowie Hörbücher. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.