Norma-Notebook: “Yakumo Q7M Mobilium II” für 999 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Der Supermarkt Norma bietet ab Montag, den 26. Juli 2004 mit dem “Yakumo Q7M Mobilium II” ein weiteres Notebook für 999 Euro an. Als Prozessor kommt nur ein Celeron mit 1,3 GHz zum Einsatz. Mit dabei ist ein DVD-Brenner sowie eine 40 GByte große Festplatte. Außerdem gibt es Digicams und externe Festplatten.

Der Supermarkt Norma bietet ab Montag, den 26. Juli 2004 mit dem “Yakumo Q7M Mobilium II” ein weiteres Notebook für 999 Euro an. Als Prozessor kommt nur ein Celeron mit 1, 3 GHz zum Einsatz. Mit dabei ist ein DVD-Brenner sowie eine 40 GByte große Festplatte. Außerdem gibt es Digicams und externe Festplatten.

Zum Angebot

Die Ausstattung des Norma-Notebooks im Detail:

  • Intel Celeron M Prozessor 320 mit 1, 3 GHz
  • 512 MByte DDR-RAM von Infineon
  • 40-GB-Festplatte von Fujitsu
  • 1 x TV-Out, 1 x Parallel, 1 x VGA, 1 x Infrarot, 2 x USB 2.0
  • 1 x Firewire, PCMCIA – PC-Card-Steckplatz , 1x Typ II, Modem 56 K, 10/100 Base W-LAN on board
  • 2 Speaker Stereo-System, Soundblaster PRO kompatibel AC97
  • Intel Extreme Grafik integriert in Montara Chipsatz
  • Toshiba DVD+R/+RW/CD-Brenner
  • Li-lon-Hochleistungs-Akku
  • Wireless-LAN mit 802.b 11 Mbit/s
  • 15 Zoll Bildschirm
  • Windows XP Home Edition
  • PCSuite WinOnCD & WinDVD
  • Sun StarOffice 7
  • Symantec Norton Antivirus 2004
  • Corel Draw Essentials 2
  • Marco Polo TravelRouting Europe
  • Inklusive Notebook-Schutztasche
  • Pick up – Return Service
  • Preis: EUR 999

Discountfan-Fazit: RAM und Festplatte sind für ein Notebook ausreichend. Schade nur, dass kein vollwertiger Pentium M, sondern nur ein Celeron M verbaut wurde. Nicht bekannt ist, wie lange die Garantie läuft und wie schnell der DVD-Brenner arbeitet.

Das Notebook kann ab sofort online reserviert werden. Außerdem bietet Norma eine externe Mini-Festplatte mit 40 GByte für 99 Euro sowie eine Digicam mit sechs Megapixeln für 199 Euro.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.