Real: PCs, Notebooks, Digicams und GPS-PDAs

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Der Supermarkt Real drückt ab kommenden Montag, 21. Juni 2004, wieder auf die digitale Tube. Im Angebot sind unter anderem ein Billig-PC für 399 Euro, ein Celeron-Notebook für 777 Euro, eine Digicam mit fünf Megapixeln für 249 Euro sowie Drucker, Surround-Systeme und ein GPS-PDA für 399 Euro.

Der Supermarkt Real drückt ab kommenden Montag, 21. Juni 2004, wieder auf die digitale Tube. Im Angebot sind unter anderem ein Billig-PC für 399 Euro, ein Celeron-Notebook für 777 Euro, eine Digicam mit fünf Megapixeln für 249 Euro sowie Drucker, Surround-Systeme und ein GPS-PDA für 399 Euro.

Zum Angebot

Bei letzterem handelt es sich um das gleiche Gerät, das derzeit bei Obi@Otto zum exakt gleichen Preis angeboten wird (Discountfan.de berichtete). Der “Yakumo delta 300 GPS” ist erst auf der diesjährigen CeBIT vorgestellt worden.

Der Billig-PC für 399 Euro wird von einem Intel-Celeron mit 2, 4 GHz angetrieben. Mit an Bord sind eine 40 GByte Festplatte und 256 MByte RAM. Angaben zur Taktfrequenz des Arbeitsspeichers macht Real nicht.

Außerdem mit dabei: 64 MByte shared Memory Grafik, internes Modem, LAN, Tastatur und Maus, Windows XP, sowie Power DVD. Mit dem Combo-Laufwerk lassen sich DVDs lesen und CD-RWs beschreiben.

Das Yakumo-Notebook ist ebenfalls mit einer Celeron-CPU ausgestattet. Der Desktop-Chip ist mit 2, 2 GHz getaktet. Die weitere Ausstattung: 20 GByte Festplatte, 256 MByte DDR-RAM, 64 MB shared Memory Grafik, Li-Ion Akku, eingebaute Lautsprecher, 56k Modem (V90), 10/100 Lan, Windows XP (OEM-Version) sowie ein Combo-Laufwerk. Das Display verfügt über eine Diagonale von 14 Zoll.

Für das “DVD-Surround-System TH-A 25” von JVC verlangt Real 199 Euro, das “Multifunktionsgerät HP PSC 1315” ist für 129 Euro im Angebot. Bei der Digicam für 249 Euro handelt es sich um das Modell “JD 5.2 z3 MPEG 4” von Jenoptik. Dieses ist mit fünf Megapixel-Auflösung, dreifach optischem und vierfach digitalem Zoom sowie Videofunktion mit Tonaufzeichnung ausgestattet.

Mit unsere kostenlosen Newsletter informieren wir Sie über die besten Schnäppchen der Republik.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.