Lidl-Notebook: Testbericht zum Targa Traveller 826 T

Dieser Beiträg enthält Werbung*

In exakt 24 Stunden ist es soweit: Dann steht das neue Lidl-Notebook mit Turion-CPU zum Verkauf. Wie angekündigt stellt Discountfan.de rechtzeitig vor dem Erstverkaufstermin einen ausführlichen Testbericht als kostenloses PDF zum Download bereit.

In exakt 24 Stunden ist es soweit: Dann steht das neue Lidl-Notebook mit Turion-CPU zum Verkauf. Wie angekündigt stellt Discountfan.de rechtzeitig vor dem Erstverkaufstermin einen ausführlichen Testbericht als kostenloses PDF zum Download bereit.

Zum Angebot

Update: Beim Notebook-Test kam es zu Performance-Problemen im Akku-Betrieb. Dies ist laut Targa auf fehlerhafte Treiber zurückzuführen. Mit den korrekten sind nun auch aussagekräftige Akku-Benachmarks möglich, die im aktualisierten Test-Bericht aufzufinden sind.

Benchmarks Akkubetrieb:
3DMark 03: 3578
3DMark 05: 1357
Aquamark 3: 28, 207 fps
Sandra2005:
Dhrystone: 8253
Whetstone: 2818/3645
Multimedia Integer: 16977
Multimedia Floating-Point: 18291
RAM Int: 2440
RAM Float: 2441
HDD-Benchmark: 28 MB/s
PCMark 2002:
CPU: 5624
RAM: 5769
HDD: 741

Benchmarks Netzbetrieb:

3DMark 03: 5390
3DMark 05: 2073
Aquamark 3: 40, 389 fps
Sandra2005:
Dhrystone: 8217
Whetstone: 2809/3631
Multimedia Integer: 16940
Multimedia Floating-Point: 18249
RAM Int: 2463
RAM Float: 2467
HDD-Benchmark: 28 MB/s
PCMark 2002:
CPU: 5683
RAM: 6098
HDD: 741

Der über 20-seitige Test wurde vom Discountfan-Moderator und Co-Admin “Nominator” erstellt, dem an dieser Stelle herzlich gedankt sei. Das PDF-Dokument mit zahlreichen Benchmarks und Bildern zum Lidl-Notebook stellt Discountfan.de zum Gratis-Download bereit.

Kurzfazit des Tests: “Das Targa-Laptop kann nun endlich mit dem Gericom 1st Supersonic mithalten – und das hat nicht nur etwas mit erhöhtem Grafikspeicher zu tun”.

Für ein attraktives Testumfeld sorgte das hochsommerliche Wetter der letzten Tage: “Auch bei warmen Umgebungstemperaturen von über 30 Grad stört der Lüfter nicht wirklich, wird allerdings im 3D-Betrieb laut”, so das Ergebnis.

Probleme gab es jedoch bei anspruchsvollen Spielen im Akku-Betrieb: Hier fror das Notebook wiederholt ein, was zu einem Punktabzug beim Testergebnis geführt hat.

Erfreulich einfach hingegen funktioniert die Recovery-Funktion: “Nach knapp 15-20 Minuten Wartezeit hat man jungfräuliche Windows-Systemdateien und seine alten Programme, respektive eigenen Dateien, da, wo sie sein sollen”.

Discountfan-Fazit: Bis auf die 3D-Probleme im Akku-Betrieb ein Schnäppchen-Notebook, das diesen Namen wirklich verdient hat. Man darf auf die Reaktionen der ersten Käufer in unserem Forum gespannt sein. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen-Notebook mehr.

Gratis-Download des Testberichts zum Lidl-Notebook Targa Traveller 826 T (PDF, 1, 11 MByte)




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.