Test: Spaghetti von Supermarkt und Discounter besser als teure Markenware

Dieser Beiträg enthält Werbung*

“Gute Pasta muss nicht teuer sein” – zu diesem Ergebnis kommt die “Stiftung Warentest” bei ihrem aktuellen Spaghetti-Test, der in der September-Ausgabe des Magazins nachzulesen ist. Ganz vorne dabei sind Kaufland, Netto und Aldi.

Spaghetti von Discounter und Supermarkt im Test besser als teure Markenware
Spaghetti von Discounter und Supermarkt im Test besser als teure Markenware (Bild: Stiftung Warentest()

Beim Spaghetti-Test der “Stiftung Warentest” wurden 25 Proudukte unter die Lupe genommen, darunter auch drei aus dunklem Vollkorn und zwei ohne Gluten.

Das überraschende Ergebnis: Billig-Produkte vom Discounter sind die besten, teure Markenware findet sich am hinteren Ende der Tabelle und war nur “befriedigend” oder “ausreichend”. Testsieger waren die “K-Classic-Spaghetti” von Kaufland mit der Gesamtnote 2,0, nur wenig schlechter waren die Produkte von Aldi-Süd, Netto Marken Discount, Rewe und Norma. Alle kosten jeweils 49 Cent für die 500-Gramm-Packung.

Ausgerechnet teure Markenware von Bernbacher und Buitoni ist eher im hinteren Testfeld zu finden – diese Artikel waren mit 1,29 und 1,39 fast dreimal so teuer wie die Testsieger vom Discounter. Allerdings war auch Aldi-Nord mit der Gesamtnote 2,9 nicht so überzeugend wie die Süd-Variante.

Bei den Vollkorn-Spaghetti lag ein Bio-Produkt mit der Gesamtnote 1,8 ganz vorne, bei den glutenfreien konnte Lidl überzeugen.

Die schlechte Nachricht: “Die meisten Spaghetti sind nicht frei von Schadstoffen”, so die Experten. In fast allen Produkten habe man Schimmelpilzgift Deoxynivalenol gefunden.

Der komplette Testbericht ist in der September-Ausgabe von “test” nachzulesen, die ab Donnerstag am Kiosk erworben werden kann. Alternativ gibt es den Bericht auch digital zum kostenpflichtigen Download.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.