Fujitsu-Siemens: Neuer Deutschland-PC in Kürze

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Knapp zwei Wochen nach den aktuellen Discount-PCs von Aldi und Lidl wird es von Fujitsu-Siemens wieder einen neuen “Deutschland-PC” geben. Der “Scaleo Pa” kommt mit AMD Athlon 64 Prozessor 3700+, einem GByte RAM und 320 GByte Festplatte.

Knapp zwei Wochen nach den aktuellen Discount-PCs von Aldi und Lidl wird es von Fujitsu-Siemens wieder einen neuen “Deutschland-PC” geben. Der “Scaleo Pa” kommt mit AMD Athlon 64 Prozessor 3700+, einem GByte RAM und 320 GByte Festplatte.

Zum Angebot

Erhältlich ist der neue Rechner ab dem 21. März 2005 – er hat also nichts mit dem “Deutschland-PC Digital” zu tun, der derzeit bei Fujitsu-Siemens zu haben ist. Die Ausstattung des neuen Deutschland-PC im Detail:

  • AMD Athlon 64 Prozessor 3700+
  • 1.024 MByte DDR-RAM
  • 320 GByte Festplattenspeicher
  • Nvidia GeForce 6600 (256 MByte, PCI-Express)
  • DVD±R/RW Double Layer Brenner
  • 11in1-Cardreader
  • Integrierter DVB-T Tuner
  • 6 Kanal Sound
  • Microsoft Windows XP Home Edition mit SP 2
  • 555 Frei-Minuten für Voice over IP
  • Tastatur und Maus
  • Infrarot-Fernbedienung
  • Ramada-Hotel-Gutschein (eine Übernachtung für 2 Personen)
  • Zwei Jahre Garantie
  • Preis: EUR 999

Discountfan-Fazit: Mit den beiden Discount-PCs von Aldi und Lidl kann der Deutschland-PC nicht mithalten.

Zwar ist die Festplatte etwas größer. Allerdings ist die Garantie ein Jahr kürzer, ein zweites DVD-Laufwerk fehlt.

Außerdem ist die Ausstattung mit übriger Hardware nicht so üppig wie bei Lidl und Aldi.

Im Gegenzug spendiert Fujitsu-Siemens wie bei den letzten Deutschland-PCs einen Ramada-Hotel-Gutschein für eine Nacht (zwei Personen).

Dieser Gutschein ist allerdings nur am Wochenende einlösbar und verfällt an Sylvester 2005.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.