Aldi-Nord: Aldi-PC MD 8806, TFTs, Drucker und mehr erneut zu haben

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Der Discounter-Aldi-Nord hat seinen Billig-PC Medion Titanium MD 8806 erneut für 499 Euro im Angebot. Erstmals wurde das Gerät am 6. Februar verkauft, die Restbestände soll es nun ab 22. Februar geben. Außerdem sind TFTs, Drucker und SD-Cards im Angebot.

Der Discounter-Aldi-Nord hat seinen Billig-PC Medion Titanium MD 8806 erneut für 499 Euro im Angebot. Erstmals wurde das Gerät am 6. Februar verkauft, die Restbestände soll es nun ab 22. Februar geben. Außerdem sind TFTs, Drucker und SD-Cards im Angebot.

Zum Angebot

Discountfan.de hat den Aldi-PC Medion Titanium MD 8806 vor knapp drei Wochen ausführlich vorgestellt. Der Rechner kommt mit Intel Celeron D Prozessor 346 (3, 06 GHz), 512 MByte DDR-RAM, 160 GByte Festplatte sowie TV-Karte (Analog und DVB-T) und DVD-Brenner. Geeignet ist er in erster Linie für Internet-Surfer und Office-Anwender. Wer öfters spielt oder Videos bearbeitet, wird mit diesem Einsteiger-PC nicht glücklich werden. Hervorzuheben ist die lange Garantiezeit von drei Jahren.


Auch die weiteren IT-Schnäppchen waren bei Aldi bereits im Angebot: So gibt es (wie beim November-PC) einen 19-Zoll-TFT für 279 Euro und einen 17-Zoll-TFT für 199 Euro. Den HP 1410 All-in-one Drucker gibt es für 79, 99 Euro. Hier sollte beachtet werden, dass die Faxfunktion nur bei eingeschaltetem PC zur Verfügung steht.

SD-Cards gibt es in den Speichergrößen 256 sowie 512 und 1024 MByte für je 18, 99 sowie 35, 99 und 59, 99 Euro. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.