Lidl: DVD-VHS-Kombis und Mini-Roboter

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Der Discounter Lidl hat ab kommenden Montag, 19. Dezember 2005, deutschlandweit DVD-VHS-Kombis für 129 Euro sowie einen Mini-Roboter namens “Robosapien” für 49,99 Euro im Angebot. Dieser kann laut dem Discounter unter anderem tanzen, laufen, greifen und werfen.

Der Discounter Lidl hat ab kommenden Montag, 19. Dezember 2005, deutschlandweit DVD-VHS-Kombis für 129 Euro sowie einen Mini-Roboter namens “Robosapien” für 49, 99 Euro im Angebot. Dieser kann laut dem Discounter unter anderem tanzen, laufen, greifen und werfen.

Zum Angebot

Bei Lidls DVD-VHS-Kombi handelt es sich um das Modell “Targa DPV-5100x”. Der integrierte DVD-Player kann auch die beliebten DivX-Scheiben abspielen. Außerdem werden auch MP3-CDs, Foto-CDs und WMA-Dateien abgespielt. Eine Aufnahme auf VHS während der DVD-Wiedergabe soll möglich sein.

Ebenso soll es eine Kopierfunktion von DVD auf VHS geben. Zum Lieferumfang zählen Scart-Kabel und AV-Kabel (3x Cinch). Lidl gewährt eine dreijährige Garantie.

Bei “Robosapien” wiederum handelt es sich, wenn man dem Discounter Glauben schenken will, um den “ersten programmierfähigen Androide” und “eine Entwicklung des NASA-Forschers Mark Tilden”. Die künstliche Intelligenz kann sich nicht nur vor-, rück- und seitwärts bewegen, sondern auch menschliche Bewegungen wie tanzen, laufen, greifen und werfen nachstellen. Das Modell soll auch auf Berührung und Gegenstände reagieren. Geeignet ist der kleine Geselle nur für Kinder ab 7 Jahren

Während die beiden erstgenannten Artikel deutschlandweit zu haben sind, hat der Discounter je nach Region (unter anderem auch in Süddeutschland) ein Computer-Teleskop für 179 Euro im Angebot. Dieses bietet eine Brennweite von 350 Millimeter sowie einen Linsendurchmesser von 70 Millimeter. Eine automatische Himmelsnavigation soll auf Knopfdruck möglich sein. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.