Knaller: Kostenloses Postbank-Girokonto mit bis zu 250 Euro Prämie

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Bis zu 250 Euro Prämie für das kostenlose Girokonto der Postbank

Die Postbank hat schon in der Vergangenheit Neukunden mit satten Prämien gelockt – jetzt sind erstmals bis zu 250 Euro für ein kostenloses Girokonto zu haben. Discountfan.de zeigt, wie man die Aktion optimal nutzt.

Um die 250 Euro Prämie für das kostenlose Postbank-Girokonto zu erhalten, müssen zunächst einige Bedinungen erfüllt sein:

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • In den letzten 12 Monaten kein privates Girokonto bei der Postbank
  • Kein Mitarbeiter des Deutsche-Bank-Konzerns.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, lohnt es sich, die Aktion näher anzusehen. Natürlich gibt es die 250 Euro Prämie nicht auf einen Schlag – ein Großteil davon kann aber auf einfachem Weg gesichert werden:

50 Euro für die Eröffnung
Die ersten 50 Euro sind einfach zu bekommen: Discountfans müssen das Konto online eröffnen und die Unterlagen innerhalb von vier Wochen einsenden. Wichtig dabei: Die Verifzierung erfolgt per Post-Ident, man muss also die Unterlagen inklusive Personalausweis zur nächsten Post-Niederlassung mitnehmen.

50 Euro für das Nutzen als Gehaltskonto
Im Gegensatz zum “normalen” Postbank-Girokonto ist dieses Aktionskonto auch dann dauerhaft kostenlos, wenn keine regelmäßigen Geldeingänge zu verzeichnen sind. Allerdings ködert die Tochter der Deutschen Bank Neukunden mit weiteren 50 Euro, wenn sie ihr Gehalt – oder andere regelmäßige Zahlungen – auf das neue Girokonto eingehen lassen. Dazu muss eigens das Formular “Gehalts-und Bezugsüberweisung” eingereicht werden. Dieses ist in den Unterlagen zur Kontoeröffnung zu finden. “Das Formular können Sie bis zu 12 Monate nach der Eröffnung Ihres Kontos einreichen”, so die Bank.

50 Euro für Bewegung auf dem Konto
Bewegung wird belohnt: Wer das Konto “aktiv nutzt”, erhält weitere 50 Euro geschenkt. Die Postbank definiert das so: “Sie haben innerhalb eines Jahres nach der Eröffnung Ihres Kontos eine bestimmte Anzahl an Abbuchungen. Voraussetzung sind 6 Abbuchungen pro Monat. Dies muss in drei aufeinander folgenden Monaten erfüllt sein. Es zählen Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge.” Ausgenomen sind hingegen Kartenzahlungen und Barabhebungen.

50 Euro für treue Kunden
Wer der Postbank treu bleibt, erhält zwölf Monate nach der Eröffnung einen weiteren Amazon-Gutschein über 50 Euro, wenn sie es aktiv genutzt haben (siehe oben). Damit will die Bank verhindern, dass Kunden nur schnell das Konto eröffnen und gleich wieder gehen.

50 Euro für eine Empfehlung
200 Euro kann der Neukunde also ohne großen Aufwand selbst verdienen – für die letzten 50 Euro braucht er eine dritte Person: Die gibt es nämlich nur, wenn er selbst einen Neukunden über empfehlung.postbank.de gewinnt. Im Gegensatz zu den anderen vier Prämien gibt es hier keinen Amazon-Gutschein, sondern 50 Euro direkt als Überweisung aufs Konto.

Bis zu 250 Euro Prämie für das kostenlose Girokonto der Postbank
Bis zu 250 Euro Prämie für das kostenlose Girokonto der Postbank (Bild: Postbank.de)

Alle Prämien werden in Amazon-Gutscheinen ausgezahlt: “Wenn Sie die Bedingungen für eine Prämie erfüllt haben, stellen wir den Amazon.de Gutschein in Ihrer Nachrichtenbox im Online Banking ein”, so die Postbank. Dies soll spätestens drei Monate, nachdem eine Bedingung erfüllt wurde, geschehen.

Anders ausgedrückt heißt dies: Die Eröffnungsprämie muss es ungefähr drei Monate nach Eröffnung geben, die Gehalts- und Aktivitätsprämie etwa vier bis sechs Monate nach Eröffnung (wenn man gleich im ersten Monat die Bedingungen erfüllt) und die Treueprämie etwa 15 Monate nach Eröffnung, also ungefähr im November 2016.

Discountfan-Fazit: Ein bedingungslos kostenloses Girokonto mit der Chance auf bis zu 250 Euro Prämie in Amazon-Gutscheinen – die Postbank-Aktion ist in dieser Art neu und in dieser Höhe bisher noch nicht da gewesen. Wichtiges Detail am Rande: Die Postbank-Visacard ist nur im ersten Jahr gratis, danach würden 22 Euro im Jahr anfallen. Discountfans sollten also die Karte kündigen oder gleich gar nicht mit beantragen (ist beim Antragsprozess optional, kann also abgewählt werden). Für die Postbank spricht neben dem dichten Filialnetz ein Shell-Tankrabatt von einem Cent je Liter bei Zahlung mit EC-Karte sowie die Möglichkeit, an tausenden Automaten der Cash-Group deutschlandweit Geld zum Nulltarif abheben zu können.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.

 



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.