Studie: Deutsche stehen auf Discounter

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Discountfans liegen voll im Trend – wenn man zwei Studien glauben darf, die jetzt veröffentlicht wurden. Zum “vertrauenswürdigsten Handelsunternehmen” wählten die Deutschen laut einer Untersuchung von “Readers Digest” den Kult-Discounter Aldi. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Edeka und Lidl. Außerdem hat eine neue Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach ergeben, dass aufgrund der knappen Kassen 81 Prozent der Menschen häufiger in den Billig-Supermärkten einkaufen.

Discountfans liegen voll im Trend – wenn man zwei Studien glauben darf, die jetzt veröffentlicht wurden. Zum “vertrauenswürdigsten Handelsunternehmen” wählten die Deutschen laut einer Untersuchung von “Readers Digest” den Kult-Discounter Aldi. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Edeka und Lidl. Außerdem hat eine neue Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach ergeben, dass aufgrund der knappen Kassen 81 Prozent der Menschen häufiger in den Billig-Supermärkten einkaufen.

Zum Angebot

Laut der jetzt veröffentlichten Untersuchung ist damit der Gang zum Discounter das häufigste Mittel, um zu sparen. Auf Platz zwei folgt “beim Einkaufen stärker die Preise vergleichen”, auf dem dritten Platz mit 60 Prozent der Nennungen “seltener essen gehen”.

Für die Studie haben die Allensbacher im Januar und Februar 2004 insgesamt über 2100 Bundesbürger ab 16 Jahren befragt. Interessant sind auch die seltensten Nennungen: Nur acht Prozent versuchen, durch einen Wechsel der Bank Kontogebühren zu sparen, 15 Prozent steigen auf ein kleineres Auto um und 17 Prozent kündigen Zeitschriften oder Zeitungen. Das müssen Sie bei Discountfan.de nicht tun: Unser Newsletter-Abo ist nämlich kostenlos und informiert Sie jeden Samstag, wie Sie clever sparen können.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.