Aldi-Süd: DVD-Recorder jetzt 100 Euro billiger

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Aldi-Süd hat ab Montag, 1. März 2004, wieder einen DVD-Recorder im Angebot. Das Gerät ähnelt optisch stark dem Modell, das der Kult-Discounter am 6. November letzten Jahres offerierte. Damals verlangte Aldi 399 Euro, jetzt kostet der Recorder 299 Euro. Außerdem im Angebot: Eine Körperfettwaage für 29, 99 Euro.

Der “Slimline HiFi DVD-Recorder” von Tevion kommt mit One-Touch-Recording, digitalem Video-Eingang (DVI / Firewire) und umfangreichem Zubehör: Der Käufer erhält einen DVD+RW Rohling, ein Scart auf Scart Kabel, 1 Cinch Kabel Stereo L/R und Video, ein Antennenkabel 75 OHM sowie eine Fernbedienung inklusive Batterien. Der Player nimmt nur im Plus-Format auf. Wiedergegeben werden auch Minus-DVDs sowie MP3- CDs und Foto-CDs.

Die Garantiezeit ist mit drei Jahren wie gewohnt üppig. Zum Vergleich: So sah der Aldi aus – dieser wurde übrigens am 11. Dezember 2003 ein zweites Mal zum gleichen Preis von 399 Euro angeboten.

Ein ausführlicher und unabhängiger Test dieses Modells ist bei den Spezialisten von DVD-Rec.de nachzulesen. In unserem Forum liefern Besitzer dieses Modells außerdem ihre Einschätzung ab.

Die Körperfettwaage für 29, 99 Euro ist nicht unbedingt ein Schnäppchen: Zwar ist der Preis sehr gut, jedoch nicht einmalig, wie von uns bereits berichtet, bietet Schlecker ein vergleichbares Produkt zum gleichen Preis an. Vorteil: Der Drogeriemarkt liefert die Waage frei Haus.

Mit unserem kostenlosen Newsletter werden Sie pünktlich über die besten Schäppchen informiert.

letzte DVD-Recorder




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.