Tchibo: Alu-Faltrad und 19-Zoll-TFT

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Der Kafferöster Tchibo hat ab sofort zwei interessante Technik-Schnäppchen im Angebot: Zum einen gibt es ein Alu-Faltrad für 222 Euro, zum anderen ist ein 19-Zoll-TFT für 229 Euro im Angebot – dieser kann aber nicht mit der Konkurrenz mithalten.

Der Kafferöster Tchibo hat ab sofort zwei interessante Technik-Schnäppchen im Angebot: Zum einen gibt es ein Alu-Faltrad für 222 Euro, zum anderen ist ein 19-Zoll-TFT für 229 Euro im Angebot – dieser kann aber nicht mit der Konkurrenz mithalten.

Zum Angebot

Von dem Alu-Faltrad darf pro Kunde nur ein Stück bestellt werden. Das Gewicht gibt Tchibo mit 17 Kilogramm an. Zusammengeklappt misst es nur 40 auf 65 auf 85 Zentimeter. Geeignet sein soll das Rad für Personen mit einer Körpergröße von bis zu 1, 90 Metern.

Die Laufradgröße gibt Tchibo mit 20 Zoll an. Zum Lieferumfang gehören eine Aufbewahrungs- und Transporttasche aus robustem Nylon, eine Miniglocke und eine Luftpumpe.

Ausgestattet ist der kleine Flitzer mit höhenverstellbarem Gel-Sattel samt Schnellspanner und gefederter Sattelstütze, klappbaren Kunststoffpedalen, Halogen-Frontscheinwerfer mit integriertem Reflektor, Diodenrücklicht mit Standlichtfunktion und Z-Reflektor, Alu-V-Brake vorne, 3-Gang-SRAM-Spectro-T3-Nabenschaltung mit Rücktrittbremse sowie Alufelgen mit Nirosta-Speichen.

Vorteil: Tchibo gewährt auf das Fahrrad eine Garantie von drei Jahren. Nachteil der Discounter-Räder: Bei Reparaturen zeigt sich der örtliche Fahrrad-Handel oft unwillig – manche Läden stellen nur die Drahtesel wieder her, die sie auch selbst verkauft haben.

Der 19-Zoll-TFT von Tchibo ist in des kein echtes Schnäppchen: Für 229 Euro erhält man ein Gerät mit 300 Candela pro Quadratmeter Helligkeit, acht Millisekunden Reaktionszeit und einem Kontrast von 700:1. Vorhanden ist neben einer VGA- auch eine DVI-Schnittstelle. Zum Vergleich: Plus hat derzeit einen vergleichbaren TFT für 199 Euro im Angebot, bei Amazon gibt es einen ohne DVI für 169 Euro. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.