Plus: Netbook Smartbook ZEN iD für 399,95 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Zwei Monate nach Aldi hat nun auch Plus erstmals ein Netbook im Angebot. Das Smartbook ZEN iD ist mit 399,95 Euro gleich teuer wie das Aldi-Modell “Medion Akoya Mini E1210” vom Juli. Die Kernkomponenten sind ebenfalls die gleichen, auch hält der Akku so lange wie bei Aldi.

Zwei Monate nach Aldi hat nun auch Plus erstmals ein Netbook im Angebot. Das Smartbook ZEN iD ist mit 399, 95 Euro gleich teuer wie das Aldi-Modell “Medion Akoya Mini E1210” vom Juli. Die Kernkomponenten sind ebenfalls die gleichen, auch hält der Akku so lange wie bei Aldi.

Zum Angebot

Die Ausstattung des Plus-Netbook Smartbook ZEN iD im Detail:

  • Intel Atom N270 (1, 60 GHz, 512 KB Cache)
  • Chipsatz: Intel 78GSE + ICH7M
  • 1 GByte RAM
  • 80 GByte S-ATA-Festplatte
  • 10 Zoll-Display (non Glare Backlight LED, 1024 x 600 Pixel)
  • Intel GMA 950 on Board shared
  • WLAN 802.11bg, LAN 10/100
  • Webcam mit 1, 3 Megapixel
  • Kartenleser (SD, MMC, MS)
  • 3 x USB 2.0, Mikrofon in, Line in/out, VGA, RJ45
  • Li-Ion 2200 mAh-Akku (Laufzeit bis 2, 5 Stunden)
  • Microsoft Windows XP Home für ULPC/Netbook
  • Mikrosoft Works 9.0, Microsoft Office 2007 Home & Student (90 Tage Testversion) u.a.
  • B 26 x H 1, 9 – 3, 2 x T 18 cm
  • 1, 13 Kilogramm
  • 24 Monate Herstellergarantie mit Pickup Service

Das neue Plus-Netbook unterscheidet sich vom Aldi-Netbook kaum: Die Kernkomponenten (CPU, RAM, Festplatte, Grafik) sind die gleichen. Lediglich beim WLAN setzte Aldi auf den neueren Draft-Standard, der bei Plus wohl außen vor bleibt. Akku-Laufzeit und Gewicht sind wiederum identisch.

Discountfan-Fazit: Wer beim Aldi-Netbook zu kurz kam, hat nun eine zweite Chance: Das Plus-Netbook Smartbook ZEN iD hat ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.