Norma: Digicam, Drucker, Handys und Speicherkarten

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Pünktlich zur CeBIT hat Norma ab dem 5. März 2008 einige IT-Artikel im Angebot: So gibt es die Digitalkamera Fujifilm Finepix A900 für 129 Euro, das SonyEricsson-Handy W200i Black für 99 Euro sowie den Multifunktionsdrucker Brother DCP-357 C für 99 Euro. Außerdem sind Speicherkarten und Druckerpatronen zu haben.

Pünktlich zur CeBIT hat Norma ab dem 5. März 2008 einige IT-Artikel im Angebot: So gibt es die Digitalkamera Fujifilm Finepix A900 für 129 Euro, das SonyEricsson-Handy W200i Black für 99 Euro sowie den Multifunktionsdrucker Brother DCP-357 C für 99 Euro. Außerdem sind Speicherkarten und Druckerpatronen zu haben.

Zum Angebot

Die Digicam Fujifilm A900 ist nicht zum ersten Mal bei einem Discounter zu haben: Penny hatte die gleiche Kamera zum gleichen Preis im Dezember 2007 im Angebot. Sie fertigt Bilder mit einer Auflösung von neun Megapixeln an. Mit dabei ist ein vierfach optischer sowie ein 7, 6-fach digitaler Zoom. Das integrierte Display hat eine Diagonale von 6, 35 Zentimeter (2, 5 Zoll). Ein echtes Schnäppchen ist das Gerät nach wie vor nicht – andere Shops haben die gleiche Digicam für 109 Euro im Angebot – stolze 16 Euro unter der Discounter-Offerte.

Ähnliches gilt für das Handy W200i von SonyEricsson: Dieses ist in diversen Online-Shops ab 75 Euro zuzüglich Versand im Angebot. Das Gerät ist SIMlockfrei und verfügt über ein integriertes Radio sowie eine VGA-Kamera.

Der Brother-Drucker DCP-357 C kann als Drucker, Kopierer und Scanner verwendet werden. Mit dabei ist eine Speicherkartenstation, sodass direkt von diesem Cardreader aus die Bilder der Digicam ausgedruckt werden können. Das Kopieren ist wie bei früheren Modellen auch ohne PC möglich. Der Norma-Preis von 99 Euro ist durchaus attraktiv. Außerdem im Angebot: Eine Micro-SD-Card mit zwei GByte für 12, 99 Euro sowie eine SD-Card mit zwei GByte für ebenfalls 12, 99 Euro. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.