Asus: Transformer Pad TF300TL mit UMTS und LTE für 199 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Zum Knallerpreis von nur 199 Euro samt Lieferung gibt es derzeit bei Cyberport das Asus Transformer Pad TF300TL-1G019A mit 3G und LTE sowie 32 GByte internem Speicher. Das Tablet könnte schnell vergriffen sein.

Zum Knallerpreis von nur 199 Euro samt Lieferung gibt es derzeit bei Cyberport das Asus Transformer Pad TF300TL-1G019A mit 3G und LTE sowie 32 GByte internem Speicher. Das Tablet könnte schnell vergriffen sein.

Zum Angebot

Update: Und vorbei. Glückwunsch an alle Discountfans, die seit dem frühen Morgen zugreifen konnten…

Das Asus Transformer Pad TF300TL-1G019A verfügt über einen Quadcore-Prozessor, ein GByte RAM, 32 GByte Speicher (erweiterbar via Micro-SD um weitere 32 GByte), WLAN, SIM-Kartenslot für UMTS und LTE, zwei Kameras (davon eine mit acht Megapixeln) und Bluetooth.

Das Gerät läuft mit Android 4.1. Zum Preis von 199 Euro mit Lieferung ist es unschlagbar. Bei Amazon kostet die gleiche Hardware derzeit über 100 Euro mehr.

Discountfan-Fazit: Mit dem aktuellen iPad-Gegenspieler Samsung Galaxy Note 10.1 2014 kann und will dieses Gerät nicht mithalten – dafür ist die Ausstattung zu schwach.

Der Preis ist im Gegenzug auch deutlich günstiger. Wer das Tablet nicht für aufwändige Spiele sondern in erster Linie zum Surfen und Lesen nutzt, kann wenig falsch machen. Obendrein lässt es sich als mobiler Hotspot im UMTS- und LTE-Netz verwenden. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.