Amazon Business: 50 Euro geschenkt beim Gutscheinkauf über 500 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Amazon Business: 50 Euro geschenkt beim Gutscheinkauf über 500 Euro

Kunden von “Amazon Business” erhalten in diesem Monat ein Guthaben von 50 Euro geschenkt, wenn sie einen Amazon-Gutschein über 500 Euro kaufen. Das Extra-Guthaben ist bis Mitte April 2018 gültig.

Amazon Business: 50 Euro geschenkt beim Gutscheinkauf über 500 Euro
Amazon Business: 50 Euro geschenkt beim Gutscheinkauf über 500 Euro (Bild: Amazon.de)

Das Extra-Guthaben über 50 Euro beim Gutscheinkauf über 500 Euro gilt nur für Geschäftskunden von “Amazon Business”, außerdem dürfen diese noch keinen Gutschein gekauft haben. Das Guthaben über 500 Euro muss bis Ende Februar erworben werden, Gültigkeit hat es wie gewohnt mehrere Jahre.

Anders beim Aktionsguthaben über 50 Euro, das man zum Kauf geschenkt erhält: Dieses muss bis zum 16. April 2018 eingelöst werden. Pro Kunde ist nur eine Teilnahme möglich.

Ist man für die Aktion nicht qualifiziert, so wird dies automatisch auf der Aktionsseite angezeigt. Bei Amazon Business handelt es sich um einen Marktplatz für gewerbliche Kunden bei Amazon. Vorteil sind unter anderem Kauf auf Rechnung, Rechnungen mit ausgewiesener Umsatzsteuer sowie Multi-User-Konten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per WhatsApp.

 



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.