Aldi-PC: Medion Akoya P5320 D für 499 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Medion Akoya P5320 D (MD 8358) heißt der erste Aldi-PC des neuen Jahres, der ab dem 3. Februar 2011 für 499 Euro deutschlandweit zu haben sein wird. Ausgestattet ist er mit einer Quadcore-CPU von AMD, 4 GByte RAM und einer 1,5 TByte großen Festplatte.

Medion Akoya P5320 D (MD 8358) heißt der erste Aldi-PC des neuen Jahres, der ab dem 3. Februar 2011 für 499 Euro deutschlandweit zu haben sein wird. Ausgestattet ist er mit einer Quadcore-CPU von AMD, 4 GByte RAM und einer 1, 5 TByte großen Festplatte.

Zum Angebot

Die Ausstattung des neuen Aldi-PC Medion Akoya P5320 D (MD 8358) im Detail:

  • AMD Athlon II X4 640 mit 3, 0 GHz
  • 1, 5 TByte Festplatte
  • ATI Radeon HD 6670 DirectX
  • 4 GByte RAM
  • 1, 5 TByte Festplatte
  • Duallayer DVD-Brenner
  • Medion Datenhafen mit USB 3.0
  • 1 x USB 3.0 an der Front
  • Cardreader, eSATA-Anschluss
  • Windows 7 Home Premium 64 Bit
  • MS Office 2010 Starter u.a.
  • Bullguard Internet Security
  • 3 Jahre Garantie
  • Erhältlich ab: Donnerstag, 3. Februar 2011
  • Preis: 499 Euro

Discountfan-Fazit: Im Vergleich zum Vorgängermodell vom November 2010 setzt Aldi nun wieder auf AMD statt Intel. Festplatte und RAM sind gleich groß, die Grafik etwas besser. Bei der Software gibt es wenig Änderungen, der Preis ist um 100 Euro günstiger als bei der November-Ausgabe.

Wie immer beim Aldi-PC läuft der Virenschutz nur magere 90 Tage, danach wird der Käufer erneut zur Kasse gebeten. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.