Aldi-Nord: Video-Recorder und DECT-Telefone

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Bei Aldi-Nord sind ab dem 8. November 2007 Videorecorder und DECT-Telefone zu Schnäppchenpreisen zu haben. Für das 6-Kopf HiFi-Stereo-Gerät von Medion verlangt der Discounter 69,99 Euro, für das Schnurlos-Telefonset ist der gleiche Preis zu zahlen.

Bei Aldi-Nord sind ab dem 8. November 2007 Videorecorder und DECT-Telefone zu Schnäppchenpreisen zu haben. Für das 6-Kopf HiFi-Stereo-Gerät von Medion verlangt der Discounter 69, 99 Euro, für das Schnurlos-Telefonset ist der gleiche Preis zu zahlen.

Zum Angebot

Das DECT-Set von Aldi-Nord besteht aus einer Basistation mit integriertem digitalen Anrufbeantworter sowie drei weiteren DECT-Telefonen – insgesamt hat der Kunde also vier Schnurlostelefone. Pro Mobilteil sind 50 Telefonbucheinträge möglich. Der Akku soll für Dauergespräche von bis zu zehn Stunden reichen. Die Garantie läuft drei Jahre.

Der Videorecorder verfügt über ein Auto-Tuning-System, Turbodrive und Showview-Unterstützung. Außerdem soll eine Statusanzeige über den Zustand der Videoköpfe, der Kassette sowie die Anzahl der gespeicherten Timer-Programmierungen informieren. Das Gerät kann in silber und anthrazit erworben werden, auch hier läuft die Garantie drei Jahre lang.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.