Aldi-Nord: Stereo-CD-Uhrenradio und Micro-Audio-System für iPod

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Der Discounter Aldi-Nord hat ab Montag, 3. Dezember 2007, ein Stereo-CD-Uhrenradio für 29,99 Euro im Angebot. Ein ähnliches Gerät gab es bereits vor einem Jahr, allerdings zwei Euro günstiger. Ab Mittwoch, 6. Dezember 2007 gibt es zudem ein Micro-Audio-System mit Docking-Station für den iPod.

Der Discounter Aldi-Nord hat ab Montag, 3. Dezember 2007, ein Stereo-CD-Uhrenradio für 29, 99 Euro im Angebot. Ein ähnliches Gerät gab es bereits vor einem Jahr, allerdings zwei Euro günstiger. Ab Mittwoch, 6. Dezember 2007 gibt es zudem ein Micro-Audio-System mit Docking-Station für den iPod.

Zum Angebot

Das Stereo-CD-Uhrenradio von Aldi-Nord kann sowohl selbstgebrannte CDs, als auch wiederbeschreibbare Rohlinge lesen. Eine Unterstützung für MP3-CDs sucht man jedoch vergebens. Dafür verfügt das Gerät über eine Dimmfunktion, einen Titelspeicher für 20 Lieder, sowie eine Einschlafautomatik.

Darüber hinaus kann man sich entweder durch das Radio, CD oder einen Alarmton aufwecken lassen. Sollte einmal der Strom ausfallen, lässt sich das Gerät zudem mit einer 9-Volt-Batterie betreiben, welche jedoch nicht zum Lieferumfang gehört. Die Leistung liegt bei zwei Mal 0, 6 Watt. Die Garantie beträgt drei Jahre.

Das Micro-Audio-System mit Docking-Station für den iPod gibt es ab Mittwoch, 6. Dezember zum Preis von 89, 99 Euro bei Aldi-Nord. Das Gerät ist kompatibel zu den iPod-Modellen Video, Nano, Photo, Mini, sowie zum iPod der vierten Generation. Dank eines integrierten Kartenlesers, kann man die Musik im MP3-Format auch direkt per SD-/MMC-Karte übertragen.

Auch das eingebaute CD-Laufwerk erlaubt das Abspielen von MP3-CDs, sowie die Anzeige von ID3-Tags. Auch selbstgebrannte Scheiben können laut Aldi-Nord verwendet werden. Das Gerät verfügt zudem über eine Weckfunktion, ein integriertes UKW-Radio mit 30 Senderspeichern und einen Sleep-Timer.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.