Lidl: Deutschlandweit Fernseher, SAT-Anlagen und DVDs im Angebot

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Deutschlandweit hat Lidl ab kommendem Montag, 22. August 2005, einige interessante Technik-Schnäppchen im Angebot: So gibt es Fernseher, SAT-Anlagen, -Receiver, Kabel-TV-Erweiterungs-Sets und DVDs zu Discounterpreisen.

Deutschlandweit hat Lidl ab kommendem Montag, 22. August 2005, einige interessante Technik-Schnäppchen im Angebot: So gibt es Fernseher, SAT-Anlagen, -Receiver, Kabel-TV-Erweiterungs-Sets und DVDs zu Discounterpreisen.

Zum Angebot

Der neueste Lidl-Fernseher für 129 Euro kommt mit PLL-Hyperband-Kabeltuner und 100 Programm-Speicherplätzen.

Die sichtbare Diagonale liegt bei 51 Zentimetern.

Wie bei diesem Preis zu erwarten ist keine 100 Hz-Technologie zum Verhindern des Flimmer-Effekts integriert, was bei einem Fernseher dieser Größe gerade noch zu verschmerzen ist.

Mit dabei sind Sleeptimer und Equalizer, Front-AV und Kopfhöreranschluß, S-VHS Video-Eingang, zwei Scart-Anschlüsse, Fernbedienung und Batterien. Die Sinusleistung der beiden Lautsprecher gibt Lidl mit je sieben Watt an. Für seine digitale Satelliten-Anlage verlangt Lidl 89, 99 Euro. Im Preis ist ein Receiver enthalten. Einen einzelnen Slimline-Receiver gibt es für 49, 99 Euro, einen Satellitenfinder für 7, 99 Euro.

Außerdem bietet der Aldi-Konkurrent deutschlandweit Kabel-TV-Erweiterungssets für 14, 99 Euro, CD-Regale für 15, 99 Euro, elektronische Dartspiele für 22, 99 Euro sowie DVDs für je 7, 99 Euro. Zu haben sind unter anderem die Filme “Dirty Dancing”, “Das letzte Einhorn” und “Christiane F.”. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.