Test: Fachmagazin bezeichnet Aldis LCD-TV als "Mogelpackung"

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Ein hartes Urteil haben Fachredakteure über den LCD-TV gefällt, der seit vorgestern bei Aldi-Nord für 999 Euro zu haben ist. Der Kult-Discounter hat das Gerät als “HD ready” bezeichnet. Genau das bezeichnet das Online-Magazin “Heise.de” jedoch als “Mogelpackung”.

Ein hartes Urteil haben Fachredakteure über den LCD-TV gefällt, der seit vorgestern bei Aldi-Nord für 999 Euro zu haben ist. Der Kult-Discounter hat das Gerät als “HD ready” bezeichnet. Genau das bezeichnet das Online-Magazin “Heise.de” jedoch als “Mogelpackung”.

Zum Angebot

“Das Logo HD ready trägt der MD30132 zu Unrecht”, so das Fazit der Heise-Redakteure in ihrem Kurztest.

Sie bemängeln, dass der Fernseher mit “flackernden Vertikalen und die flirrenden Strukturen” ein unbefriedigendes Bild liefere. Zwar sei der Preis von knapp 1000 Euro “unschlagbar”, dennoch raten die Fachleute vom Kauf ab.

Interessant ist das Urteil vor allem deshalb, weil Aldi mit einem Test-Ergebnis durch “Audio Video Foto Bild” geworben hatte. In der aktuellen Juli-Ausgabe hatte das Magazin dem Fernseher demnach ein “gut” bei “Preis-Leistung” und beim Gesamt-Testergebnis verpasst.

Mit dem Heise-Testurteil bestätigen sich Befürchtungen hinsichtlich des TV-Kaufs beim Discounter. Wie von Discountfan.de mehrfach berichtet, sagen die technischen Daten allein wenig über die Qualität des gelieferten Bildes aus.

Dieses wiederum kann nur nach dem Kauf zu Hause überprüft werden. Allerdings zeigen sich zumindest einige Discounter kulant und nehmen Artikel bei Nichtgefallen auch wieder zurück. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.