Gratis: Urlaubscard liefert wichtige Sperrnummern auf einen Blick

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was erleben – leider nicht nur immer Positives. Für den Fall der Fälle hat die Verbrauchersite “Banktip.de” jetzt “Urlaubscards” zum Gratis-Download bereit gestellt. Darauf sind nicht nur wichtige Sperrnummern für den Fall eines Diebstahls sowie Hotlines vermerkt, sondern auch sämtliche Handy-Tarife.

Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was erleben – leider nicht nur immer Positives. Für den Fall der Fälle hat die Verbrauchersite “Banktip.de” jetzt “Urlaubscards” zum Gratis-Download bereit gestellt. Darauf sind nicht nur wichtige Sperrnummern für den Fall eines Diebstahls sowie Hotlines vermerkt, sondern auch sämtliche Handy-Tarife.

Zum Angebot

Wer sich die kostenlosen Infos im Scheckkarten-Format herunterladen will, muss zunächst sein Urlaubsland auswählen – derzeit stehen mit Frankreich, Italien, Griechenland, Österreich, der Schweiz, Polen, Tschechien und Spanien insgessamt acht zur Verfügung. Danach muss noch der eigenen Mobilfunkbetreiber ausgewählt werden.

Im nächsten Schritt kann die Urlaubscard kostenlos heruntergeladen und nach dem Ausdruck zurechtgeschnitten werden. So weiß man immer, wieviel eine Telefonverbindung in die Heimat über die jeweiligen Provider kostet. Außerdem finden sich Hotlines zu Polizei, Notruf oder zur Auskunft. Auf der anderen Seite sind die wichtigsten Sperrnummern vermerkt.

Discountfan-Fazit: Ein wertvoller Service, der ruhig noch erweitert werden könnte. So fehlen die Urlaubsländer Ungarn sowie die Benelux-Region. Außerdem funktionieren einige Links nicht korrekt (so führt die Verbindung Frankreich-O2 zu einer Fehlerseite). Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.