Aldi-Nord: Großer Fernseher zum kleinen Preis

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Bei Aldi-Nord ist ab Mittwoch, 11. Mai 2005, ein Stereo-Farbfernseher mit einer sichtbaren Bildschirmdiagonale von 77 Zentimetern und 100 Hz-Technologie für 459 Euro zu haben. Das Gerät kommt mit zwei Tunern, Virtual Dolby Surround Sound und einer Garantie von drei Jahren.

Bei Aldi-Nord ist ab Mittwoch, 11. Mai 2005, ein Stereo-Farbfernseher mit einer sichtbaren Bildschirmdiagonale von 77 Zentimetern und 100 Hz-Technologie für 459 Euro zu haben. Das Gerät kommt mit zwei Tunern, Virtual Dolby Surround Sound und einer Garantie von drei Jahren.

Zum Angebot

Der Vorteil der zwei Tuner (Bild im Bild) ist nicht zu verachten: So kann während einer Werbe-Unterbrechung zu anderen Programmen gezappt werden, während in einem kleinen Bild das Original-Programm mit der Werbung weiterläuft. Im TOP-Videotext sollen sich bis zu 2048 Seiten speichern lassen. Aldi wirbt außerdem mit einem “Low Power Stand By” – wie hoch der Energieverbrauch bei ausgeschaltetem Gerät konkret ist, sagt der Discounter allerdings nicht.

Wie alle Geräte dieser Art kommt auch dieser TV mit 100 Programmspeicherplätzen, automatischem Sendersuchlauf mit Programmplatzbelegung und länderspezifischer Sortierfunktion (APS), mehrsprachigem On-Screen-Display und PAT (Bild & Videotext). Die Musikspitzenausgangsleistung (PMPO) gibt Aldi mit 2 mal 120 Watt an, zur aussagekräftigeren Sinus-Leistung sagt der Discounter nichts.

Dem Käufer stehen drei Scart-Anschlüsse (zweimal mit RGB) sowie eine Infrarot-Fernbedienung inklusive Batterien zur Verfügung. Spannend bleibt die Frage nach der Qualität des Bildschirms. Bei einem der letzten großen 16:9-Fernseher des Discounters berichteten mehrere Discountfans von einem etwas unsauberem Bild. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.