Aldi-Österreich: Notebook mit Widescreen-Display für 1399 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Während sich in Deutschland Discount-Notebooks derzeit rar machen, sieht es in Österreich besser aus: Bei Hofer, der Aldi-Tochter im Nachbarland, ist ab kommenden Montag, 26. April 2004, ein Gericom-Notebook mit 3,06 GHz schnellem Pentium4 und Widescreen-Display für 1399 Euro zu haben. Discountfan.de stellt den “Blockbuster 2” im Detail vor.

Während sich in Deutschland Discount-Notebooks derzeit rar machen, sieht es in Österreich besser aus: Bei Hofer, der Aldi-Tochter im Nachbarland, ist ab kommenden Montag, 26. April 2004, ein Gericom-Notebook mit 3, 06 GHz schnellem Pentium4 und Widescreen-Display für 1399 Euro zu haben. Discountfan.de stellt den “Blockbuster 2” im Detail vor.

Zum Angebot

Der Rechner ist außerdem mit 512 MByte DDR-RAM, der ATI Mobility Radeon 9700, einer 80 GByte großen Festplatte, DVD-Brenner (nur Plus-Format) sowie WLAN (802.11b) ausgestattet. Das Display im Format 16:10 hat eine Diagonale von 15, 4 Zoll, eignet sich also gut zum Ansehen von DVDs.

Wie immer bei Aldi ist die Software-Austattung satt: Neben Windows XP Home und der Works Suite 2004 sind unter anderem Pinnacle Studio 8.6.32b, Instant CD/DVD 8.0 und Power DVD mit dabei.

Anders als in Deutschland beträgt die Garantie jedoch nur 24 Monate – die Medion-Notebooks hierzulande kommen bei Aldi stets mit drei Jahren Garantie. Außerdem muss beachtet werden, dass Gericom in Tests verschiedener Fachzeitschriften beim Service nicht überzeugt hat.

In unserem Forum PCs und Notebooks können Fragen und Kommentare zum Notebook von Aldi-Österreich abgegeben werden. Außerdem finden sich hier stets interessante Alternativ-Angebote. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr und werden auch über Aldi-Notebooks in Deutschland umfassend informiert.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.