Makromarkt: Set aus PC und 17 Zoll-TFT für 888 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

“Es lebe billig”, lautet das Motto des Makromarkts. Nun hat der selbst ernannte “Fachmarkt Discounter” ein Angebot auf den Markt gebracht, das sich sehen lassen kann: Für 888 Euro gibt es ein Set aus PC mit DVD-Brenner und Cardreader sowie einem 17 Zoll TFT.

“Es lebe billig”, lautet das Motto des Makromarkts. Nun hat der selbst ernannte “Fachmarkt Discounter” ein Angebot auf den Markt gebracht, das sich sehen lassen kann: Für 888 Euro gibt es ein Set aus PC mit DVD-Brenner und Cardreader sowie einem 17 Zoll TFT.

Zum Angebot

Das “Yakumo Bundle Q8S YW 3100” besteht aus einem PC mit AMD Sempron 3100+ sowie einem Flachbildschirm aus dem Hause Yakumo. Der Rechner hat im einzelnen die folgende Ausstattung:

  • AMD Sempron 3100+
  • 2x Front-USB, 2x Rear-USB 2.0,
  • Front Mic., Front Audio
  • 512 MByte DDR-RAM
  • 120 GByte Festplatte (7200 U/min)
  • achtfach DVD±RW Brenner
  • ATI Radeon 128 MByte
  • Soundkarte mit 5.1 Support on Board
  • MultiCard Reader
  • 10/100 Mbit LAN Netzwerkkarte on board
  • 250 Watt Netzteil
  • Windows XP Home Recovery Version
  • WordPerfect 11 OEM
  • Win DVD-Player, Symantec Security Suite 2004, Win on CD 6.0
  • 3-Tasten Maus, Multimedia Tastatur

Der TFT kommt mit einer maximalen Auflösung von 1280 mal 1024 Bildpunkten sowie einem Kontrast von 350:1 und einer Helligkeit von 250 cd pro Quadratmeter. Überzeugend ist die Reaktionszeit: Sie liegt bei respektablen 16 Millisekunden. Integriert sind zwei Lautsprecher.

Discountfan-Fazit: Vom Preis-Leistungs-Verhältnis ein attraktives Angebot. Schade nur, dass ein integriertes Modem fehlt und keine Detail-Angaben zur verwendeten Grafik macht. Die Versandkosten sind mit 7, 95 Euro akzeptabel.

Wer will, kann den PC auch auf Pump kaufen. Dies ist deshalb keine schlechte Offerte, weil Promarkt derzeit bei zwölf Monaten Laufzeit 0 Prozent Kreditzins verlangt – somit kann man den Rechner in Raten zu 74, 66 Euro abstottern, ohne etwas drauf zu zahlen.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.