MP3-Autoradios: Norma und Penny bringen Player für PKWs

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Als hätten Sie sich abgesprochen: Die Supermärkte Norma und Penny bieten gleichzeitig ab kommenden Montag, 14. Juni 2004, MP3-Autoradios zum Schnäppchenpreis an. Während der “Mastec ARCDMP 01” von Norma deutschlandweit für 89,99 Euro angeboten wird, ist das Redstar-Gerät von Penny für 79,95 Euro nur regional zu haben – neben einem Beamer für 799 Euro, der ebenfalls nicht deutschlandweit angeboten wird.

Als hätten Sie sich abgesprochen: Die Supermärkte Norma und Penny bieten gleichzeitig ab kommenden Montag, 14. Juni 2004, MP3-Autoradios zum Schnäppchenpreis an. Während der “Mastec ARCDMP 01” von Norma deutschlandweit für 89, 99 Euro angeboten wird, ist das Redstar-Gerät von Penny für 79, 95 Euro nur regional zu haben – neben einem Beamer für 799 Euro, der ebenfalls nicht deutschlandweit angeboten wird.

Zum Angebot

Geliefert wird das Penny-Gerät unter anderem im Raum. Bei der Beschreibung gibt sich der Discounter sparsam: Bekannt ist nur, dass das Radio mit PLL-Stereo-Synthesizer-Tuner, vier mal 25 Watt maximaler Ausgangsleistung und abnehmbaren Bedienteil ausgestattet ist. Der CD-Player soll auch mit CD-Rs und CD-RWs zurecht kommen. Wie hoch die Sinusleistung ist, sagt Penny nicht.

Discountfan.de wollte sich mit den kargen Infos nicht zufrieden geben und hat weiter gesucht: Nach unseren Recherchen handelt es sich um das Modell “Red Star Autoradio RCD 103”, das derzeit bei Kaufhof für 89, 99 Euro angeboten wird. Bis zu 18 Sender sollen sich abspeichern lassen, außerdem gibt es ein 20 Sekunden haltendes Anti-Shock-System. Über den gleichzeitig angebotenen Beamer von Penny hat Discountfan.de bereits vor zwei Wochen berichtet.

Etwas mehr Infos liefert Norma zu seinem Autoradio: Die Ausgangsleistung ist mit vier mal 40 Watt besser als beim Penny-Gerät, allerdings fehlt auch hier die Angabe zur Sinusleistung.

Beim Norma-Radio lassen sich schon komfortable 30 Sender speichern, außerdem ist die Garantie mit drei Jahren üppiger. Auch dieses Gerät lässt sich zur Diebstahlsicherung abnehmen. Eine Transport-Box ist mit dabei.

Discountfan-Fazit: Norma ist zwar zehn Euro teurer, hat aber die Nase leicht vorn. Wer dennoch das Penny-Gerät kaufen möchte, sollte vorher die Postleitzahl-Suche des Unternehmens bemühen – damit lässt sich herausfinden, ob das Radio auch im Supermarkt um die Ecke zu haben ist.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.