Aldi-Notebook: MD 97000 ab 20. Februar im Süden für 1299 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Knapp zwei Wochen, nachdem das neue Aldi-Notebook MD 97000 erstmals bei Aldi-Nord im Angebot war, ist es ab Montag, 20. Februar 2006, auch bei Aldi-Süd zu haben. Der Preis ist mit 1299 Euro der gleiche. Im Forum von Discountfan.de wird über den neuen Aldi-Laptop seit Tagen diskutiert.

Knapp zwei Wochen, nachdem das neue Aldi-Notebook MD 97000 erstmals bei Aldi-Nord im Angebot war, ist es ab Montag, 20. Februar 2006, auch bei Aldi-Süd zu haben. Der Preis ist mit 1299 Euro der gleiche. Im Forum von Discountfan.de wird über den neuen Aldi-Laptop seit Tagen diskutiert.

Zum Angebot

Discountfan.de hatte das neue Aldi-Notebook MD 97000 bereits vor mehr als zwei Wochen ausführlich vorgestellt. Die Ausstattung des mobilen Rechners vom Februar 2006 im Detail:

  • Intel Pentium M Prozessor 735A (1, 7 GHz, 400 MHz FSB)
  • 1024 MByte DDR2-RAM (beide Speicherbänke belegt)
  • 100 GByte SATA-Festplatte mit 5400 U/Min von Samsung
  • Nvidia Geforce Go 7300 Grafik mit Turbocache Technologie
  • Biometrie-Verschlüsselung Fingerabdruck-Sensor
  • Beleuchtetes Multifunktionstouchpad mit Schnellstarttasten
  • 8x Multi-Standard DVD-Brenner mit Dual Layer-Unterstützung
  • 17 Zoll WXGA-Display (Auflösung: 1440 x 900 Pixel)
  • DVB-T und Analog-TV-Karte
  • 54 Mbit/s Wireless LAN Intel PRO/Wireless 2200
  • Zusätzlicher Schacht für 2. SATA-Festplatte zur Erhöhung der Speicherkapazität
  • 4 in 1 Multikartenleser
  • einmal FireWire, dreimal USB 2.0
  • Microsoft Windows XP Home Edition SP2
  • Microsoft Works 8.5 und Entertainment Suite 2006
  • Medion Home Cinema
  • optische Notebook-USB-Sroll-Maus, DVB-T-Teleskop-Antenne
  • Fernbedienung, Tragetasche, Headset mit Mikrofon, DVI auf VGA-Adapter
  • 36 Monate Hersteller-Garantie
  • Preis: EUR 1299

Hier geht es zu unser ausführlichen Wertung des MD 97000.

Inzwischen haben sich auch schon zahlreiche Discountfans ihr Urteil gebildet – an der Diskussion zum MD 9700 haben sich schon über 100 Discountfans beteiligt. Der grundlegende Tenor ist eher negativ. Grund sind unter anderem die schwache Grafik und die im Vergleich zum letzten 17-Zoller von Aldi langsamere CPU. Aldi sollte außerdem aufhören, Produkte wie den “Fingerprint-Sensor” als “Weltneuheit” zu bezeichnen, wenn Sie schon bei früheren Aldi-Notebooks wie dem MD 96500 vom Oktober letzten Jahres verbaut waren.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.