Aldi Talk: Bis zu 100 Prozent mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Aldi Talk: Bis zu 100 Prozent mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

“Aldi Talk” feiert seinen zehnten Geburtstag und stockt das Freivolumen für den mobilen Datenverkehr um 33 bis 100 Prozent auf. Discountfan.de listet die neuen Tarife auf.

Aldi Talk: Bis zu 100 Prozent mehr Datenvolumen zum gleichen Preis
Aldi Talk: Bis zu 100 Prozent mehr Datenvolumen zum gleichen Preis (Bild: Aldi-Talk.de)

Im “Aldi Talk Paket 300” sind ab sofort zum Preis von 7,99 für 30 Tage 300 Minuten oder SMS sowie 400 MByte statt bislang 300 MByte Datenvolumen inklusive – Gespräche und SMS innerhalb von Aldi Talk bleiben kostenlos.

Beim “Aldi Talk Paket 600” wird das Datenvolumen von 400 auf 600 MByte erhöht, ferner erhält man für 12,99 Euro im Monat 600 Freiminuten oder -SMS sowie die netzinterne Flat.

Am größten fällt der Aufschlag bei der “Aldi Talk Allnet Flat” für monatlich 19,99 Euro aus: Hier sind statt bisher 500 MByte künftig 1000 MByte Datenvolumen inklusive. Wie bisher sind alle Gespräche und SMS ins deutsche Mobilfunk- und Festnetz gratis.

Größter Nachteil von “Aldi Talk” – im Gegensatz zum Rivalen Lidl Connect setzt man nicht aufs D-Netz sondern auf das Netz von E-Plus – hier ist die Abdeckung oft nicht so gut wie im D-Netz. Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.