Tchibo: Oster-Handys zu Schnäppchenpreisen

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Noch bis Osterdienstag, 29. März 2005, gibt es röstfrische Handys zu Sonderpreisen: Tchibo bietet die Mobiltelefone mit Rabatten von bis zu 30 Prozent an. Der Kunde hat die Wahl zwischen Vertrags- und Prepaid-Angeboten – hier hat Tchibo bei der Stiftung Warentest als Sieger abgeschnitten.

Noch bis Osterdienstag, 29. März 2005, gibt es röstfrische Handys zu Sonderpreisen: Tchibo bietet die Mobiltelefone mit Rabatten von bis zu 30 Prozent an. Der Kunde hat die Wahl zwischen Vertrags- und Prepaid-Angeboten – hier hat Tchibo bei der Stiftung Warentest als Sieger abgeschnitten.

Zum Angebot

Bei Handy-Tarifen für Wenig-Telefonierer hat Tchibo den “billigsten Tarif”, so die unabhängigen Tester. Auch Computerbild beförderte die Kafferöster auf den ersten Platz.

Rabattiert sind im Detail zwei Mobiltelefone: Ein Foto-Handy mit Farb-Display und polyphonen Klingeltönen gibt es für 99 statt 129, 95 Euro, ein Klapphandy ist für 66 statt 79, 95 Euro im Angebot.

Vorteil: Bei beiden Schnäpppchen ist bereits ein Telefonguthaben von zehn Euro enthalten.

Tchibo überzeugt durch seine transparente Tarif-Politik: Hier gibt es nicht verschiedene Zeit-Zonen, vielmehr zahlt der Kunde rund um die Uhr 35 Cent pro Minute. Die Abfrage der eigenen Mailbox ist gratis möglich. Abgerechnet wird der erste Takt mit 60 Sekunden, danach sekundengenau. Wie immer bei Prepaid-Angeboten fällt keine Grundgebühr an.

Discountfan-Fazit: Wer nicht so oft telefoniert, aber trotzdem ein neues Handy möchte, ist mit den Oster-Offerten von Tchibo gut beraten. Allerdings gelten diese nur noch bis kommenden Dienstag.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.