Rossmann: O2-Prepaid-Handy Siemens A60 für 69,95 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Exklusiv für seine Online-Kunden bietet Rossmann derzeit das Siemens Prepaid-Handy A60 mit O2-Loop-Karte zum verbilligten Preis von 69,95 Euro an – mit zehn Euro Startguthaben und monatlich zehn Frei-SMS für ein Jahr.

Exklusiv für seine Online-Kunden bietet Rossmann derzeit das Siemens Prepaid-Handy A60 mit O2-Loop-Karte zum verbilligten Preis von 69, 95 Euro an – mit zehn Euro Startguthaben und monatlich zehn Frei-SMS für ein Jahr.

Zum Angebot

Wer sein Handy nur selten oder beispielsweise auch als Zweitgerät nutzen möchte, könnte mit einem Prepaid-Angebot richtig liegen. Keine Grundgebühr, aber dafür etwas höhere Gesprächsgebühren sind Bestandtteil eines Prepaid-Vertrags.

Beim Siemens A60 handelt es sich um ein Triband-Basic-Gerät mit Farbdisplay und polyphonen Klingeltönen, dafür ohne Digitalkamera. Das Telefon hat eine Stand-by-Zeit von bis zu 250 Stunden und bis zu fünf Stunden Sprechzeit sowie Vibrationsalarm.

Das vorliegende Angebot von O2 mit Loop-Karte beinhaltet zehn Euro Startguthaben und monatlich zehn SMS frei (für ein Jahr). Keine Grundgebühr, keine Vertragslaufzeit, dafür jedoch SIM-Lock (das heißt dieses Handy funktioniert nur mit einer SIM-Karte von O2-Loop). Außerdem muß man sich beim Netzbetreiber per Formular registrieren lassen.

Das Siemens A60 im Überblick:

  • Triple Band EGSM 900 / GSM 1800 / GSM 1900
  • Gewicht: 85 g
  • Grösse 110 x 47 x 23
  • Standard-Akku: Li-Ionen 700 mAh
  • Standby-Zeit (mit Standard-Akku) bis zu 250 h
  • Sprechzeit (mit Standard-Akku) bis zu 300 min
  • Freisprechen
  • Enhanced Messaging Service (EMS)
  • Picture Messaging
  • Animierte Menüsteuerung
  • Konferenzschaltung
  • Calling Faces
  • Mobiler Internet-Zugang
  • Polyphone Klingelmelodien



* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.