Medion: Aldi-Handy vom September jetzt billiger als beim Discounter

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Vor einem halben Jahr hatte Aldi mit dem MD 96200 ein Multimedia-Handy mit integriertem Radio, MP3-Player, Cardreader und Kamera für 149 Euro im Angebot. Nun ist dieses Modell beim Hersteller Medion in der Kategorie “Restposten” mit einem deutlichen Rabatt zu haben: Als B-Ware kostet es nur noch 99 Euro, als vollwertiges Neugerät 119 Euro.

Vor einem halben Jahr hatte Aldi mit dem MD 96200 ein Multimedia-Handy mit integriertem Radio, MP3-Player, Cardreader und Kamera für 149 Euro im Angebot. Nun ist dieses Modell beim Hersteller Medion in der Kategorie “Restposten” mit einem deutlichen Rabatt zu haben: Als B-Ware kostet es nur noch 99 Euro, als vollwertiges Neugerät 119 Euro.

Zum Angebot

Discountfan.de hatte das Aldi-Handy im September letzten Jahres ausführlich vorgestellt. Es kommt mit einem 1, 5 Zoll großen Farbdisplay, integriertem FM-Radio, Digitalkamera mit einer Auflösung von 640 auf 480 Pixel und Mini-SD-Kartenslot.

Einen SIM-Lock gibt es nicht. Das Handy kann also mit allen beliebigen Prepaid- oder Vertragskarten genutzt werden. Dank Java-Unterstützung können auch moderne Spiele auf dem Gerät genossen werden.

Mit dabei sind außerdem polyphone Klingeltöne sowie ein dynamischer Speicher für Telefonbuch, Terminkalender, gespeicherte MMS/SMS, Klingeltöne, Fotos und Bilder.

Das Triband-Handy unterstützt auch WAP sowie GPRS. Zum Lieferumfang gehören Headset mit Mikrofon und Ohrhörer.

Medion bietet das silberne Gerät in zwei Versionen an: Als B-Ware mit einjähriger Gewährleistung für 99 Euro sowie als vollwertiges Neugerät mit zweijähriger Garantie für 119 Euro.

Discountfan-Fazit: Schon beim Preis von 149 Euro war das Gerät im letzten Sommer ein Schnäppchen. Wer ein neues Mobiltelefon benötigt, sollte jetzt bei 99 oder 119 Euro zugreifen. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.