Winsim: 10 GByte LTE mit 50 MBit/s für 9,99 Euro, monatlich kündbar

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Winsim: 10 GByte LTE mit 50 MBit/s für 9,99 Euro, monatlich kündbar

Günstiger als fünf Kölsch: Bei Winsim gibt es jetzt als Karnevalsangebot drei verschiedene LTE-Flats mit bis zu zehn GByte Volumen inklusive Allnet- und SMD-Flat für nur 9,99 Euro im Monat.

Die LTE-Flat mit zehn GByte inklusive SMS- und Allnet-Flat für 9,99 Euro im Monat ist nur bis zum 26. Februar um elf Uhr verfügbar, das Angebot kann aber schon vorher beendet werden. Die Geschwindigkeit wird mit bis zu 50 MBit/s angegeben, liegt also deutlich höher als bei den meisten Discount-Tarifen (21,4 MBit/s). Aber Achtung: Durch die integrierte Datenautomatik wird man automatisch zur Kasse geben, wenn das monatlich Datenlimit überschritten wird. Discountfans sollten die Datenautomatik also am besten gleich zu Beginn deaktivieren.

Der Bereitstellungspreis liegt bei 9,99 Euro, im Gegenzug lockt ein Wechselbonus von zehn Euro. Wer den Tarif auf monatlicher Basis wünscht, zahlt einen Bereitstellungspreis von 19,99 Euro. Wer nicht ganz so viel Datenvolumen braucht, kann sich für 6,99 Euro im Monat eine Flat mit einem GByte sichern, für 7,99 Euro gibt es eine Flat mit drei GByte. Hier beträgt der Bereitstellungspreis bei monatlicher Kündigung nur 9,99 Euro, bei einer zweijährigen Vertragslaufzeit wird kein Einrichtungspreis erhoben.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per Notify.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.