Rewe-Adventskalender: Verwirrung um das “10 Euro”-Versprechen

Rewe-Adventskalender: Verwirrung um das "10 Euro"-Versprechen

Das letzte Türchen wurde vor einer Woche geöffnet, doch bei vielen Discountfans blieb (trotz der leckeren Milka-Schokolade) ein bitterer Beigeschmack: Viele haben sich von den “Rewe-Coupons im Gesamtwert von mindestens 10 Euro” mehr erwartet. Das Unternehmen hat nun auf Discountfan-Anfrage reagiert.

Der Rewe-Adventskalender lockte nicht nur mit Milka-Schokolade hinter den 24 Türchen, sondern mit Extra-Payback-Punkten und “Rewe-Coupons im Gesamtwert von mindestens 10 Euro” (siehe Verpackung des Kalenders (PDF) und unser Bericht zum Rewe-Adventskalender vom November 2020).

Wer jedoch glaubte, dass hier genauso wie bei Ikea und Aldi verfahren wird, wurde eines besseren belehrt: Während man beim schwedischen Möbelhaus und beim deutschen Kult-Discounter jeweils zwei mal Gutscheine über fünf Euro hinter den Türchen fand, die man direkt beim Einkauf vor Ort nutzen konnte, gab es diese bei Rewe nicht: Vielmehr wurden Gutscheine für Rewe-Blumen, Rewe-Fotos oder auch für den Rewe-Lieferservice beworben.

Nach enttäuschten und verärgerten Reaktionen zahlreicher Discountfans fragten wir deshalb nach dem Fest bei Rewe nach. Die Anwort: Die Aktion sei von “einigen wenigen Nutzern missverstanden” worden: “Es waren Rewe-Gutscheine, jedoch nicht Einkaufsgutscheine für einen kompletten Einkauf im Markt”, so das Unternehmen. Fakt ist allerdings, dass Aldi und Ikea ein ähnliches Versprechen ablieferten und echte Gutscheine für den Einkauf vor Ort integrierten. Außerdem war beispielsweise der im Adventskalender hinterlegte Gutschein für den Rewe-Lieferservice nicht neu – er wurde bereits im November veröffentlicht und war somit schon vorher einem breiteren Publikum zugänglich.

Auch wenn die Gutscheine hier nicht wie vermutet integriert waren: Wer den Kalender geschickt genutzt hat, konnte zumindest den Einkaufspreis wieder hereinholen und obendrein die Schokolade genießen. Allein der Gegenwert der zweimal 20-fach-Payback-Punkte konnte bei einem größeren Einkauf den Kalenderpreis übersteigen. Für 2021 bleibt zu hoffen, dass der Supermarkt vor dem Kauf exakter erläutert, wie das mit den Gutscheinen zu verstehen ist…

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per Notify.




Kommentare

  • Das war eindeutig betrügerische Werbung von Rewe. Selbst nach meinen mehreren Nachfragen an den Rewe Kundendienst konnten die mir nicht erklären wie man auf das Guthaben kommen soll. Einmal und NIE WIEDER Rewe.

  • Was für ein Betrug von REWE…meine 7 jährige Tochter hat ihn mir von ihren Taschengeld zum Advent gekauft….und dann, was für ein Betrug von REWE ……was für ein Abgezocke….nie wieder REWE…ein verärgerter Kunde

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.