Knaller: Freenet Flex bis zum 6. Februar komplett gratis nutzen

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Knaller: Freenet Flex bis zum 6. Februar komplett gratis nutzen

Echter Knaller bei Freenet Flex: Für einen kurzen Zeitraum gibt es den Datentarif im Vodafone-Netz ohne Anschlussgebühr, obendrein kann man den Tarif dank der monatlichen Kündigung für drei Wochen komplett gratis testen.

Bei Freenet Flex ohne Anschlussgebühr können ab sofort zwei attraktive Aktionen kombiniert werden. Zum einen entfällt ab sofort die Anschlussgebühr von zehn Euro. Zum anderen startet der erste Zahlungszeitraum erst am 6. Februar 2021.

Mit anderen Worten: Wer jetzt den Tarif abschließt, kann drei Wochen komplett gratis mobil surfen. Da der Tarif monatlich kündbar ist, reicht eine Kündigung bis zum 4. Februar 2021 aus, um das Angebot komplett gratis zu nutzen.

Doch auch danach ist der Tarif recht attraktiv: fünf GByte mobile Daten schlagen mit zehn Euro zu Buche, zehn GByte mit 15 Euro und 15 GByte mit 18 Euro. Auch hier ist eine monatliche Kündigung möglich.

Freenet Flex wird direkt über die App (verfügbar für Android und Apple) aktiviert, die SIM-Karte erhält man binnen zwei Tagen per Post. Für die Nutzung ist ein Paypal-Konto möglich, Discountfans können auch flexibel zwischen den Tarifen wechseln.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per Notify.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.