Knaller: 15 Monate VPN für 29 Euro mit Amazon-Gutschein über 35 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Knaller: 15 Monate VPN für 29 Euro mit Amazon-Gutschein über 35 Euro

Cyberghost VPN gibt es jetzt für kurze Zeit wieder mit einem effektiven Gewinn von sechs Euro: Der Tarif für 15 Monate kostet 29 Euro, im Gegenzug erhalten Discountfans einen Amazon-Gutschein über 35 Euro geschenkt.

Die 15 Monte Cyberghost-VPN für 29 Euro mit Amazon-Gutschein über 35 Euro sind nur für zwei Wochen verfügbar, solange Kontingent reicht.

Wer sich den Amazon-Gutschein sichern will, sollte Cookies akzeptieren, andere Browser und Tabs schließen sowie Werbeblocker deaktivieren. Am Tag nach der Beantragung lässt sich über den Login-Bereich der Bonus-Angebote (im Reiter “Statistiken”) herausfinden, ob die Zuordnung korrekt geklappt hat. Nur dann ist garantiert, dass es den Gutschein auch gibt.

Ist der Gutschein dort nicht unter “offene Bonus Deals” vorgemerkt, sollte man über das Support-Formular auf der gleichen Seite eine Nachbuchungsanfrage senden. Wichtig: 30 Tage nach Abschluss werden keine Nachbuchungsanfragen mehr akzeptiert.

Nach dem Abschluss müssen Discountfans außerdem die VPN-Software installieren, einloggen und den Service erstmalig nutzen. Den Gutschein gibt es dann acht bis zehn Wochen später im Login-Bereich der Bonus-Angebote.

Eine Kündigung ist jederzeit möglich, allerdings nicht innerhalb der ersten sechs Wochen. Das Angebot gilt nur für Neukunden.

Genutzt werden können 3500 Server in 60 Ländern, jeweils mit unlimitierter Bandbreite – gerade bei Billig-Anbietern ist die Bandbreite das Nadelöhr, das ein sinnvolles Surfen oder Streamen unmöglich macht. Der Tarif lässt sich auf bis zu sieben Endgeräten nutzen (Notebooks, PCs, Tablets oder Smartphones). Entsprechende Apps und Programme stehen für Windows, Android, Mac OS und iOS zur Verfügung.

Für die Nutzung von VPN (Virtual Private Networks) sprechen gleich mehrere Gründe. Zum einen der Datenschutz: Wer beispielsweise in Cafés oder im Urlaub ein öffentliches WLAN nutzt, könnte allzuleicht ausgespäht werden. Verhindern kann man dies nur über ein VPN.

Außerdem ist es möglich, am jeweiligen Aufenthaltsort gesperrte Websites oder Inhalte doch noch zu nutzen. So kann man beispielsweise in China nur über VPN Dienste wie Whatsapp oder Facebook nutzen. Umgekehrt ist es hier in Deutschland möglich, via VPN beispielsweise Flüge oder Hotels günstiger zu buchen: Geht man mit einer ausländischen IP ins Netz, sind die Preise oft niedriger als für deutsche Nutzer.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per Notify.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.