Knaller: 120 Euro Prämie zum Gratis-Depot bei Smartbroker

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Knaller: 120 Euro Prämie zum Gratis-Depot bei Smartbroker

Discountfans mit Börsenerfahrung können sich jetzt im Rahmen unserer Bonus-Angebote mit wenig Aufwand eine Prämie von 120 Euro sichern: Für kurze Zeit gibt es für Neukunden von Smartbroker eine extra hohe Auszahlung, außerdem ist die Handelsgebühr selbt im Vergleich zu anderen Online-Brokern sehr niedrig.

Die Prämie von 120 Euro für Neukunden von Smartbroker gibt es nur für Neukunden, die bis zum 20. September das Depot beantragen. Dabei geht es nur um den Online-Antrag, das Ident-Verfahren muss bis Ende September abgeschlossen sein. Außerdem muss man bis Ende Oktober drei Trades tätigen. Danach gibt es 50 Euro Cashback von Smartbroker und 70 Euro obendrauf im Rahmen der Bonus-Angebote.

Nutzen sollte man das Angebot dennoch nur, wenn man auch etwas Börsenerfahrung hat – schließlich bedeuten die drei Trades, dass man in den nächsten Wochen mindestens dreimal an der Börse aktiv werden muss. Das ist allerdings zum Schnäppchenpreis möglich: Bei Gettex entfällt die Ordergebühr komplett, bei “Lang & Schwarz” ist es nur ein Euro, sobald der Orderwert 500 Euro übersteigt. Zum Vergleich: Selbst die sonst günstige DKB verlangt für Onlinetrades zwischen zehn und 25 Euro.

Depotgebühren gibt es ebenfalls keine – allerdings eine “Verwahrgebühr” von 0,5 Prozent, wenn die Cashquote bei mehr als 15 Prozent liegt. Beispiel: Wer im Depot 10.000 Euro angelegt hat und mehr als 1500 Euro Cash im Verrechnungskonto, muss die Verwahrgebühr zahlen – Discountfans sollten also darauf achten, dass dieses Limit nicht überschritten wird. Ohnehin gilt die Gebühr nur für Beträge oberhalb der 15 Prozent, außerdem ermittelt der Broker einen Durchschnittswert pro Quartal – es macht also nichts, wenn man wenige Tage mal über dieser Marke liegt.

Außerdem gibt es 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, darüber hinaus 600 sparplanfähige ETFs (davon 279 kostenfrei). Hinter Smartbroker.de steckt übrigens die etabliert wallstreet:online capital AG, die schon mit mehreren Portalen wie wallstreet-online.de, ariva.de, boersennews.de aber auch finanznachrichten.de am Markt aktiv ist.

Hier nochmals alle Bedingungen und wichtige Punkte zur Aktion im Überblick:

  • Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen
  • Es müssen Cookies akzeptiert werden und es darf kein Adblocker verwendet werden
  • Als Neukunde gilt, wenn zwischen euch und der wallstreet:online capital AG sowie deren Marken Smartbroker und FondsDISCOUNT.de, vor der Depoteröffnung über Aktionsseite, keine geschäftlichen Verbindungen bestanden hat.
  • Das Neukundendepot darf nur über den “Jetzt Depot eröffnen”-Button auf der Smartbroker-Aktionsseite eröffnet werden, damit Smartbroker die Prämie gutschreiben kann.
  • BestChoice-/Amazon.de Gutschein über 70 Euro via Discountfan.de
  • Startguthaben über 50 Euro von Smartbroker.de
  • Abschluss bis 20.09., vollständige Eröffnung mit Ident-Verfahren bis 30.09., drei Trades bis 31.10.
  • Das Angebot ist nicht mit anderen kombinierbar (insbesondere Freunde-werben-Freunde)
  • Unbedingt spätestens am Folgetag in den Statistiken der Bonus-Angebote prüfen, ob der Abschluss korrekt erfasst wurde
  • Falls er dort nicht unter „offene Bonus Deals“ gelistet ist, über das Support-Formular auf der gleichen Seite eine Nachbuchungsanfrage senden – 30 Tage nach Abschluss kann keine Nachbuchungsanfrage mehr akzeptiert werden

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie kein Angebot mehr. Noch schneller geht es über die Push-Nachrichten, per RSS-Feed oder Twitter.




Kommentare

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.