HiDrive: Ein TByte Cloudspeicher auf deutschen Servern für 1 Euro / Jahr

Dieser Beiträg enthält Werbung*

HiDrive: Ein TByte Cloudspeicher auf deutschen Servern für 1 Euro / Jahr

Zum symbolischen Preis von nur einem Euro ist jetzt bei “Strato Hidrive” ein Cloudspeicher mit einem TByte für volle zwölf Monate zu haben – einige Extras sind inklusive.

Um den Cloud-Speicher “Hidrive” für ein Euro im ersten Jahr zu erhalten, muss man die Offerte bis zum 10. November 2019 annehmen. Dies geht erfreulicherweise auch für Bestandskunden des deutschen Cloud-Anbieters.

Inbegriffen ist nicht nur ein Speichervolumen von einem TByte, sondern auch ein Bundle aus folgenden Extras:
-Verschlüsselung (normal zwei Euro / Monat)
-Geräte-Backup (normal zwei Euro / Monat)
-zwei zusätzliche Nutzer (normal vier Euro / Monat)
-Audriga-Umzugsservice (normal zehn Euro)

Insbesondere das Geräte-Backup ist von Interesse: Hiermit lassen sich beispielsweise die Fotos der Handykamera sichern, ohne auf US-Clouddienste wie Dropbox oder Google Drive / Fotos zurückgreifen zu müssen.

Wichtig zu wissen: Wer nicht im ersten Jahr kündigt, muss ab dem zweiten Jahr sechs Euro pro Monat zahlen (Normalpreis 7,50 Euro). Der Preis ist immer noch attraktiv: So kosten beispielsweise 200 MByte bei GDrive 2,99 Euro im Monat, zwei TByte sind für 9,99 Euro zu haben – die bei Strato enthaltenen Extras sind hier aber nicht inbegriffen.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per WhatsApp.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.