Gratis: “Ultra Office” für 0 statt 49,99 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Gratis: "Ultra Office" für 0 statt 49,99 Euro

Normalerweise kostet das Programm knapp 50 Euro, jetzt ist es für kurze Zeit komplett gratis zu haben: “Ultra Office” kann man sich derzeit bei Microsoft zum Nulltarif sichern.

Um Ultra Office komplett gratis zu erhalten, müssen Discountfans schnell zuschlagen: Das Angebot ist auf wenige Tage begrenzt und kann auch vorher beendet werden. Die Suite bezeichnet sich selbst als “perfekte Alternative zu Word, Excel, Powerpoint & Adobe PDF”.

Auf dem Computer muss Windows 10-Version 14393.0 oder höher installiert sein. Bislang liegen für die Suite 312 Bewertungen vor, die mit 4,3 von fünf Sternen recht gut ausfallen. Käufer loben den “stabilen Betrieb” und den Funktionsumfang. Kritiker bemängeln die fehlende Rechtschreibeprüfung.

Das Programm lehnt sich an Libre Office an, das ebenfalls kostenlos heruntergeladen werden kann.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per Notify.




Kommentare

  • Das ist immer kostenlos, ich weiß nicht warum die auf einmal 49,99 dran schreiben. Überhaupt ist im MS-Stroe Vorsicht angebracht zur Zeit gibt es wiedermal haufenweise Apps die 299,99 kosten sollen, jetzt kostenlos sind und nur Schrott mitbringen.

  • Wir haben das überprüft – nach Ablauf der Aktion ist das Programm immer noch gratis. Wir werden uns die Angebote im Microsoft-Store künftig kritischer ansehen, danke für den Hinweis!

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.