Gratis: Sechs Monate Zeitschriftenflat “Readly” zum Nulltarif

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Gratis: Sechs Monate Zeitschriftenflat "Readly" zum Nulltarif

Für kurze Zeit gibt es die digitale Zeitschriftenflatrate “Readly ” jetzt wieder komplett gratis: Discountfans können sich den Zugang für sechs Monate zum Nulltarif sichern.

Die sechs Monate Readly zum Nulltarif kommen ohne Haken und Ösen: Im Testzeitraum können Discountfans jederzeit aussteigen (idealerweise also Kündigung zum Ende des sechsten Monats) – doch auch danach kann man monatlich kündigen.

Ab dem siebten Monat würden monatlich 9,99 Euro anfallen. Wer Gefallen an Readly gefunden hat, sollte eher auf Guthabenkarten setzen (hier lockt ein Rabatt von bis zu 20 Prozent) oder als GMX-Premium-Kunde Readly nutzen (auch hier liegt der Monatspreis bei 7,99 Euro und somit 20 Prozent unter dem Normalpreis.

Mit dem Dienst hat man Zugriff auf über 5000 verschiedene Zeitschriften im Digitalformat. Mit dabei sind unter anderem “Auto Bild”, “Rolling Stone”, “Womens Health”, “Euro”, “Sport Bild”, “Audio Test”, “Geschichte”, “Börse Online”, “Damals”, “Merian”, “Gamestar” sowie zahlreiche Klatschblätter. Mit dabei sind aber auch Tageszeitungen wie die “Welt”.

Kein Schnäppchen mehr verpassen mit unserem Daily Newsletter. Noch schneller geht es per Twitter, Facebook, per RSS-Feed oder Push-Nachrichten.




Kommentare

  • Von wegen ohne Haken und Ösen!: Um dieses einfache “Zeitschriftenabo” mit 6 Gratismonaten abzuschließen, werden nicht nur Bankeinzug oder Kreditkartendaten verlangt, sondern man MUSS sich zwingend bei mobilcom mit Ausweis identifizieren und seine Telefonnummer hinterlegen! Unglaublich – das hat noch NIE ein Verlag bei einem Abo von mir verlangt. Mobilcom unterscheidet hier nicht zwischen Mobilfunkvertrag und Readly-Abo. Und wer sich bis zum Video-Identverfahren durchgekämpft hat bei der Readly-Bestellung, bekommt dann als Überraschung die Meldung: “Vielen Dank für Ihre Bestellung von WAIPU-TV”!! Da war mir’s dann endgültig zu blöd und ich habe abgebrochen! Peinlich, wie unprofessionell hier ein Abo angeboten wird.

  • Hallo,

    Da muss im Bestellprozess etwas schiefgelaufen sein. Nachweis und Video-Ident sind für Mobilfunkverträge nötig, nicht aber für dieses Abo….

  • Von wegen ” Da ist was schief geklaufen” Genauso ist es mir auch ergangen! Ich finde das Angebot von Ihnen eine Abzocke ohne Gleichen!!!

  • Nachtrag: Danke Admin, es ist tatsächlich so wie geschildert gelaufen, hab es sogar mit mehreren Screenshots dokumentiert. Aber nun die Überraschung: Ich habe das Video-Ident abgebrochen und dachte mir, dass ich das Abo dann halt nicht bekommen kann.
    Am nächsten Tag kam die Bestätigung per Mail: Ihr Abo beginnt.
    Irgendwie ist der Abo-Bestellprozess über mobilcom sehr unausgereift. Übrigens: Der versprochene Download der Zeitschriften (zum Offline lesen) geht NICHT am PC, nur mit der App. Das stand auch nicht in der Werbung.

  • Bei mir genauso, Angaben als wenn ich Mobilcom Kunde werden würde und einen Vertrag abschließe. Erstmal keine Weiterleitung zu Readly um dort die Daten einzugeben. Das ist mir zu viel. Schade.

  • Auch bei mir als Nicht Debitel Kunde wurde bis zum Videoident alles wie von Klaus68 beschrieben verlangt Habe das dann abgebrochen.

  • Hallo,

    Das darf nicht sein. Wir werden das jetzt bei der Agentur eskalieren, bisher war auf deren Angaben immer Verlass. Eine Bitte an die betroffenen Kunden hier: Einfach formlos per E-Mail oder Kontakformular an uns die verwendete E-Mail-Adresse beim Bestellvorgang. Sie haben natürlich Anspruch auf das Angebot wie beschrieben. 6 Monate gratis ohne wenn und aber, wie von Mobilcom auch versprochen.

    Gruß
    Team Discountfan.de

  • @klaus68

    Freut uns, dass es doch noch geklappt hat – deutet auf einen Programmierfehler im Bestellprozess von Mobilcom hin, das sollten die dringend fixen.

    Bzgl. Download nur in der App: Haben wir eben überprüft, ist wohl in der Tat so. Am PC hat man andererseits eigentlich immer Internet, der Download ist daher in der App sinnvoller (da man auch mal offline sein kann und dann die Titel liest). Danke für die Ergänzung!

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.