Gratis: Hörbuch-Flatrate “BookBeat” für einen Monat zum Nulltarif

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Gratis: Hörbuch-Flatrate "BookBeat" für einen Monat zum Nulltarif

Genau das richtige Angebot für kalte Novembertage: Discountfans können ab sofort den Hörbuch-Spezialisten “BookBeat” einen Monat lang komplett gratis testen. Auch danach ist der Dienst jederzeit kündbar.

Das Gratis-Abo von BookBeat läuft normalerweise nur zwei Wochen, Discountfans erhalten hier aber vier Wochen zum Nulltarif. Für die Anmeldung reichen Mailadresse und Name. Allerdings verlangt der Anbieter trotz des Gratis-Zeitraums wahlweise Paypal- oder Kreditkartenangaben. Dies dient einerseits der Verifizierung des Accounts, zum anderen soll so auch die Zahlung nach Ablauf der ersten vier Wochen sichergestellt sein (falls man nicht im Probezeitraum kündigt).

Wer mit dieser Einschränkung leben kann, erhält vier Wochen lang den Premium-Tarif gratis. Hier gibt es ein “zeitlich unbegrenztes Hörvergnügen”, es stehen über 50.000 Hörbücher zur Auswahl. Hier ist auch gleich der wichtigste Unterschied zum Rivalen Amazon: Während man sich dort pro Monat nur ein Hörbuch aussuchen kann, sind bei BookBeat alle Titel auf einmal verfügbar. Hat man also genug Zeit, so kann man unbegrenzt 28 Tage lang Hörbücher genießen. Ein klarer Vorteil gegenüber der Amazon-Tochter.

Neben dem hier angebotenen Premium-Tarif gibt es noch die Modelle “Basis” und “Standard”. In der Basisversion sind 25 Hörstunden im Monat inklusive (Kostenpunkt: 9,99 Euro), bei der Standardvariante sind es 100 Hörstunden (14,99 Euro im Monat). Der Premium-Tarif würde nach den ersten vier Woche mit monatlich 19,90 Euro zu Buche schlagen.

In allen drei Tarifen sind die Hörbücher unbegrenzt, obendrein soll ein Wechsel zwischen den Tarifen problemlos möglich sein. Apps stehen für Android und Apple zur Verfügung. Neben “Spiegel”-Bestsellern sind auch Top-Titel in englischer Sprache, Kinder-Hörbücher und Ratgeber mit dabei. Nachteil: Hörbar sind die Titel nur über die Apps, nicht im Browser. Allerdings kann dort schon vorher ein Titel gespeichert werden, der dann automatisch in der App-Bibliothek von BookBeat zu finden ist. Der Dienst ist auf bis zu fünf Endgeräten nutzbar.

Wer vom Dienst nicht überzeugt ist, kann im ersten Monat gleich wieder kündigen. Dazu nach dem Login das eigene Konto aufrufen (Klick auf den Namen oben rechts), danach den Eintrag “Abonnement” aufrufen. Ganz unten findet sich dann der Eintrag “Abonnement beenden”.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per Notify.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.