Glamour: Jahresabo für 26,90 Euro mit Gutschein über 30 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Glamour: Jahresabo für 26,90 Euro mit Gutschein über 30 Euro

Die “Glamour” ein Jahr lang für 26,90 Euro lesen und obendrein einen Gutschein über 30 Euro geschenkt erhalten – das ist jetzt für kurze Zeit im Rahmen eines Prämienabos möglich. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Coupons.

Um die Glamour im Jahresabo für 26,90 Euro inklusive Gutschein über 30 Euro zu erhalten, muss man das Abo per Lastschrift bezahlen – dadurch sinkt der Abopreis von 31,90 Euro auf 26,90 Euro. Im nächsten Schritte kann man sich eine von fünf Prämien aussuchen – wobei drei Prämien über 30 Euro zur Auswahl stehen. Konkret handelt es sich um Gutscheine von Bestchoice, Otto und Zalando.

Alternativ gibt es eine Barprämie oder einen Bestchoice-Gutschein inklusive Amazon über 25 Euro. Anschließend müssen die Daten für Werber und Abo-Empfänger eingegeben werden. Wie immer dürfen beide im gleichen Haushalt wohnen und auch zur gleichen Familie gehören. Es darf sich nur nicht um die gleiche Person handeln.

Wie immer endet auch dieses Prämienabo nicht automatisch – ab dem zweiten Jahr würde es die üblichen 31,90 Euro kosten, außerdem entfällt dann natürlich die Prämie. Wer kein weiteres Interesse mehr hat, kann bis zu drei Monate vor Ablauf des ersten Jahres wieder kündigen.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per Notify.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.