Blumeideal: 33 rote Rosen für 24,98 Euro mit Versand

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Blumeideal: 33 rote Rosen für 24,98 Euro mit Versand

Für wenige Tage gibt es bei Blumeideal einen Strauß aus 33 roten Rosen für 24,98 Euro mit Versand. Die Blumen kommen mit einer Frischegarantie von sieben Tagen. Alternativ gibt es einen bunten Rosenstrauß mit Vase zum gleichen Preis.

Die 33 roten Rosen für 19,99 Euro plus Versand sind nur für wenige Tage verfügbar, solange Vorrat reicht. Als Liefertermine stehen der 24. bis 30. Juni 2020 zur Auswahl, wobei der Sonntag als Liefertag entfällt. Für den Versand berechnet der Shop 4,99 Euro, sodass man mit Lieferung 24,98 Euro zahlt.

Die Rosen sollen etwa 50 Zentimeter lang sein und werden mit einer Frischegarantie von sieben Tagen geliefert. Die Bezahlung ist via Paypal, Visa, Amazon Pay, Mastercard, Lastschrift oder Sofortüberweisung möglich. Alternativ gibt es derzeit auch den Rosenstrauß Farbtraum mit Gratis-Vase für 19,99 Euro plus Versand.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per Notify.




Kommentare

  • Ich hätte den Blumenstrauß gerne meiner Frau zum Geburtstag geschenkt. Leider lässt sich der Button “zum Angebot” trotz vielfacher vergeblicher Versuche nicht öffnen.

  • Hallo,

    Sicher haben Sie einen Werbeblocker installiert. Wir bitten um verständnis, dass unser kostenloses Angebot nur mit Werbung finanzierbar ist. Bitte fügen Sie Discountfan.de zu den Ausnahmen hinzu. Vielen Dank!

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.