Amazon: Fünf Lebensmittel zum Preis von vieren

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Amazon: Fünf Lebensmittel zum Preis von vieren

Ab sofort und nur bis kommenden Sonntag sind bei Amazon wieder fünf Lebensmittelprodukte nach Wahl zum Preis von vieren zu haben. Mit dabei sind auch zahlreiche bekannte Marken.

Die fünf Lebensmittelprodukte zum Preis von vieren sind nur für wenige Tage verfügbar, solange Vorrat reicht. Wie immer gilt dabei: Ein eigener Gutschein muss nicht eingegeben werden, der Preis reduziert sich automatisch an der Kasse um den Preis des günstigsten Artikels. Wer fünf gleiche Artikel bestellt, erhält somit einen Rabatt von 20 Prozent.

Im Rahmen der Aktion gibt es beispielsweise ein 24er-Pack “Pickup” für 8,59 Euro, eine Packung Erdnussflips für 69 Cent, das Sechserpack Pringles für 13,74 Euro, das Kilogramm-Pack Studentenfutter von Ültje für 9,49 Euro und diverse Ankerkraut-Gewürze zu Schnäppchenpreisen – die hier genannten Preise gelten jeweils vor Abzug des Amazon-Rabatts.

Wie immer kann das Angebot auch nach Markennamen durchsucht werden – so gibt es zum Start der Aktion knapp 50 Artikel von Lindt, darunter auch die Lindt Zartbitter mit 100 Gramm für 1,49 Euro – bei Abnahme von fünf Tafeln landet man bei einem Tafelpreis von 1,19 Euro. Die Lindt-Tafel mit 90 Prozent Kakao-Anteil ist für 2,19 Euro im Angebot – im Fünferpack also zum Stückpreis von 1,75 Euro.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per Notify.




Kommentare

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.