Aldi-Süd: Designerkleidung von Jette Joop ab April im Angebot

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Aldi-Süd: Designerkleidung von Jette Joop ab April im Angebot

Nein, ein vorgezogener Aprilscherz ist das nicht: Aldi-Süd bietet ab dem 11. April 2016 eine “Blue Motion Designerkollektion” an, die von Jette Joop gestaltet wurde. Zur Auswahl stehen Blusen, Lounge-Pants, Jumpsuits, Kleider, Schuhe und Accessoires wie Handtaschen und Halstücher.

Aldi-Süd: Designerkleidung von Jette Joop ab April im Angebot
Aldi-Süd: Designerkleidung von Jette Joop ab April im Angebot (Bild: Aldi-Süd)

“Wir möchten mit Blue Motion ein Zeichen dafür setzen, dass Designerstücke nicht unbedingt teuer sein müssen“, begründet Kim Aline Suckow, Stellvertreterin der Geschäftsführer im Einkauf von Aldi-Süd, den Schritt. Bei Aldi-Süd sollten Kundinnen und Kunden aus allen Bevölkerungsgruppen einkaufen gehen können, so die Managerin.

Durch klare Formen und entspannte Farben wie schwarz, weiß und grau und frische Pastelltöne sollen sich alle Kleidungsstücke einfach miteinander kombinieren lassen und bilden die Grundlage für einen souveränen, natürlichen Look bilden.

“Die Sonderkollektion von Blue Motion ist eine unkomplizierte, tragbare Womenswear, in der sich Frauen einfach wohlfühlen werden“, wird die Designerin Jette Joop von Aldi zitiert. Die Kollektion solle “absolut hochwertig und trotzdem bezahlbar” sein, so Joop. Konkrete Preise nennt der Discounter indes noch nicht.

Die Stücke sollen am 5. April in der Aldi-Filiale auf der Königsallee in Düsseldorf präsentiert werden. 

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per Notify.

 



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.