Für Sie: Jahresabo für 2,60 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Die Zeitschrift “Für Sie” gibt es jetzt im Jahresabo für günstige 2,60 Euro – möglich macht dies eine Prämien-Aktion des Leserservice der Deutschen Post. Auch die Blätter “freundin” und “Brigitte” sind stark verbilligt zu haben.

Die Zeitschrift “Für Sie” gibt es jetzt im Jahresabo für günstige 2, 60 Euro – möglich macht dies eine Prämien-Aktion des Leserservice der Deutschen Post. Auch die Blätter “freundin” und “Brigitte” sind stark verbilligt zu haben.

Zum Angebot

Das Jahresabo “Für Sie” zum Schnäppchenpreis kostet eigentlich 67, 60 Euro. Der Werber erhält jedoch einen Bestchoice-Gutschein über 60 Euro, sodass nur noch 7, 60 Euro verbleiben.

Von diesen wiederum kann man durch Eingabe des

Gutschein-Code DiscFan05E

weitere fünf Euro sparen, sodass unter dem Strich nur noch 2, 60 Euro für das Jahresabo zu zahlen sind. Wie immer muss der Werber nicht selbst Leser der Zeitschrift sein, er darf auch im gleichen Haushalt wohnen und zur gleichen Familie gehören.

Discountfan-Tipp: Wer die Bezahlmethode “Lastschrift” wählt, kann sich einen weiteren Gratis-Monat sichern. Das Abo endet nicht automatisch, kann aber bequem per Mail (kundenservice@leserservice.de) gekündigt werden – via Brief erhalten Discountfans dann eine Kündigungsbestätigung.

Ebenfalls günstig zu haben: Die Zeitschrift “Brigitte” (Jahresabopreis 7, 80 Euro) sowie “freundin” (Jahresabopreis 7, 60 Euro). Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.