Allyouneed: Gourmetmaxx Infrarot-Backofen als B-Ware für 18,95 Euro frei Haus

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Allyouneed: Gourmetmaxx Infrarot-Backofen als B-Ware für 18,95 Euro frei Haus

Im B-Ware-Channel von Allyouneed gibt es ab sofort ein interessantes Küchenschnäppchen: Für 18,95 Euro mit Versand kann man sich den “Gourmetmaxx Infrarot-Ofen” mit neun Litern Inhalt sichern. Die Rezensionen sprechen für den kleinen Küchenhelfer.

Allyouneed: Gourmetmaxx Infrarot-Backofen als B-Ware für 18,95 Euro frei Haus
Allyouneed: Gourmetmaxx Infrarot-Backofen als B-Ware für 18,95 Euro frei Haus (Bild: Allyouneed.com)

Der Gourmetmaxx Infrarot-Ofen mit neun Litern Inhalt für 18,95 Euro frei Haus wird mit Backblech, Grillrost und Krümelblech ausgeliefert. Die Leistung gibt der Hersteller mit maximal 1000 Watt an. Wer also mal schnell ein Baguette überbacken will oder sich zwei Toast Hawai anfertigen möchte, fährt hier wesentlich energiesparender als mit dem großen Ofen in der Küche.

Mit dabei ist eine Zeitschaltuhr mit bis zu 60 Minuten Laufzeit. Das Backen ist mit Ober- und/oder Unterhitze möglich. Laut dem Onlineshop handelt es sich um B-Ware: “Das heißt, der Artikel kann bereits ausgepackt worden sein, aus einer Retourensendung stammen, Verpackungsschäden aufweisen, keine Verpackung mehr haben, als Vorführartikel genutzt worden sein, verunreinigt sein oder vom Hersteller repariert und in einen neuwertigen Zustand versetzt worden sein”. Der Funtionsumfang soll jedoch einwandfrei sein.

Für Discountfans heißt das: Nach Erhalt der Ware sollte der Artikel eingehend geprüft werden – Kunden haben hier natürlich das normale zweiwöchige Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen. Die Gewährleistung läuft volle 24 Monate.

Für den Infrarotofen sprechen unter anderem die positiven Rezensionen bei Amazon, wo das Gerät auf immerhin 3,5 von fünf Sterne kommt – für ein Einsteigergerät ein sehr gutes Ergebnis. Käufer bezeichnen das Produkt als “viel besser als erwartet” und “leicht zu handhaben”. Kritik gibt es an einer angeblich “schwachen Leistung” und an der für einen Mini-Ofen eigentlich systemimmanennten Tatsache, dass “keine ganze Pizza hereinpasst”.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.




Kommentare

  • Pizza passt nicht hinein. Aber Pizettis vielleicht.
    Jetzt weiss ich endlich warum es die kleinen Minipizzen wirklich gibt 😉
    Hätte ich nicht noch so einen Orginal vorne offenen DDR ToasterOfen, würde ich mir das holen.
    Aber dieses Geschenk von damals, hält und hält und hält und hält und hält und hält schon seid ich ihn zur Wende geschenkt bekommen habe.

  • Pizza passt nicht hinein. Aber Pizettis vielleicht.
    Jetzt weiss ich endlich warum es die kleinen Minipizzen wirklich gibt 😉
    Hätte ich nicht noch so einen Orginal vorne offenen DDR ToasterOfen, würde ich mir das holen.
    Aber dieses Geschenk von damals, hält und hält und hält und hält und hält und hält schon seid ich ihn zur Wende geschenkt bekommen habe.

  • Mich erinnert das Teil an den Mini-Backofen aus meiner Studentenbude. Vom Format / Volumen ähnlich, damals gab es beim Aldi auch noch diese TK-Baguettes zum Überbacken. Sogar Plätzchen haben wir in dem Mini-Ofen gemacht…

  • Mich erinnert das Teil an den Mini-Backofen aus meiner Studentenbude. Vom Format / Volumen ähnlich, damals gab es beim Aldi auch noch diese TK-Baguettes zum Überbacken. Sogar Plätzchen haben wir in dem Mini-Ofen gemacht…

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.