Pro Aurum: Feinunze Gold zum aktuellen Tagespreis frei Haus

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Feinunzge Gold

Der Goldspezialist “Pro Aurum” verkauft derzeit auf Ebay eine Feinunze Gold zum aktuellen Tagespreis von 1135 Euro (wird stündlich aktualisiert) – der übliche Aufpreis sowie Versandkosten fallen also nicht an.

Feinunzge Gold
Feinunzge Gold zum Tagespreis von 1135 Euro frei Haus (Bild: Ebay)

…und vorbei: Innerhalb von nur vier Stunden wurden alle 300 Barren verkauft. Jetzt verlangt Pro Aurum wieder über 1190 Euro mit Versand, zu diesem Preis ist die Offerte nicht mehr attraktiv. 

Der Goldbarren zum Preis von 1135 Euro ist ein echtes Schnäppchen – im normalen Shop des Verkäufers werden derzeit 1171,50 Euro plus 19 Euro für den Versand verlangt – also rund fünf Prozent mehr als bei Ebay. Interessant am Rande: Der Anbieter aktualisiert den Preis regelmäßig – los ging es am Morgen bei 1135 Euro, inzwischen fallen nur noch 1129 Euro an – weil der Goldpreis an den Börsen am Donnerstag vormittag leicht nachgibt.

Wer auf einen steigenden Goldpreis setzt, kann sich hier versuchen: Schließlich ist der Verkauf von Gold nach einem Jahr Haltedauer derzeit steuerfrei. Der Ankaufpreis für den exakt gleichen Barren liegt bei Pro Aurum heute bei 1128,50 Euro, also nur 6,50 Euro unter dem Ebay-Verkaufspreis.

Discountfans sollten allerdings bedenken, dass eine Anlage in Gold auch mit verschiedenen Nachteilen verbunden ist – so gibt es keine regelmäßigen Erträge, obendrein muss die Verwahrung geklärt werden. Schließlich besteht bei einer Aufbewahrung zu Hause ein Diebstahlrisiko.

Die Entwicklung des Goldpreises in Euro können Discountfans unter anderem bei Finanzen.net verfolgen. Interessantes Detail am Rande: Sollte der Euro weiter fallen (wovon Experten ausgehen), so steigt der Goldpreis in Euro auch dann, wenn er in Dollar auf der Stelle tritt – unter anderem deshalb hat sich Gold in den letzten Wochen um zehn Prozent verteuert. Umgekehrt bedeutet dies natürlich, dass bei steigendem Euro der Goldpreis in Euro fällt.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.