Wieder da: 4 Wochen "Rheinische Post" zum Nulltarif

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Es ist wieder verfügbar: Das kostenlose Probe-Abo der “Rheinischen Post” mit automatischem Ende kann ab sofort wieder geordert werden. Eine Kündigung ist nicht erforderlich, Werbeanrufe muss man auch nicht befürchten.

Es ist wieder verfügbar: Das kostenlose Probe-Abo der “Rheinischen Post” mit automatischem Ende kann ab sofort wieder geordert werden. Eine Kündigung ist nicht erforderlich, Werbeanrufe muss man auch nicht befürchten.

Zum Angebot

Das kostenlose Probeabo mit automatischem Ende war bereits vor kurzem im Angebot, allerdings schnell vergriffen. Nun gibt es ein neues Kontingent.

Wer im Verbeitungsgebiet der RP wohnt, erhält vier Wochen lang die Papierausgabe zum Nulltarif frei Haus. Einer Kündigung bedarf es nicht das Probeabo endet automatisch. Alternativ gibt es das “digiale Abo”, das am Tablet (iPad oder Android) sowie an PCs und Notebooks gelesen werden kann.

Normalerweise kostet allein das digitale Abo im Monat 19, 80 Euro, die einzelne digitale Ausgabe immerhin 89 Cent. Beim Gratis-Angebot erhält man 24 Ausgaben zum Nulltarif, auch dieses Abo endet automatisch. Wie bei der letzten Aktion muss damit gerechnet werden, dass die Offerte jederzeit beendet wird. Wer bis dahin abgeschlossen hat, bekommt jedoch garantiert sein Gratis-Abo. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.