Tchibo: 60 Euro Guthaben zur Prepaidkarte geschenkt

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Über sechs Stunden mit dem Handy telefonieren zum Nulltarif: Das ist ab sofort und nur für kurze Zeit bei Tchibo Mobil möglich: Im Online-Shop erhält jeder Kunde, der sich vom 31. März bis zum 4. Mai 2009 für die SIM-Karte entscheidet, ein Gesprächsguthaben von 60 Euro geschenkt.

Über sechs Stunden mit dem Handy telefonieren zum Nulltarif: Das ist ab sofort und nur für kurze Zeit bei Tchibo Mobil möglich: Im Online-Shop erhält jeder Kunde, der sich vom 31. März bis zum 4. Mai 2009 für die SIM-Karte entscheidet, ein Gesprächsguthaben von 60 Euro geschenkt.

Zum Angebot

Die 60 Euro Gesprächsguthaben zum Nulltarif müssen allerdings im ersten Monat verbraucht werden. Sie gelten für Standard-Inlandsgespräche deutsche Netze und verfallen danach.

Das Extraguthaben wird laut Tchibo im Prepaid-Tarif innerhalb von 72 Stunden nach Anmeldung aufgeladen, beim Komfort-Tarif erfolgt eine Anrechnung auf die in der Rechnung gestellten Verbindungsentgelte.

Tchibo Mobil ist monatlich kündbar. Wer den Komfort-Tarif wählt (hier muss nachträglich gezahlt werden), erhält obendrein ein Guthaben von fünf Euro. In beiden Fällen kostet die SIM-Karte 9, 95 Euro, es gibt weder Grundgebühr noch Mindestumsatz.

Pro Minute fallen deutschlandweit in alle Netze 15 Cent an. Rechnet man diesen Preis auf die 60 Euro Startguthaben auf, so kommt man auf 400 Gratis-Minuten oder umgerechnet 6, 5 Stunden Telefonie zum Nulltarif. Da netzintern sogar nur fünf Cent zu zahlen sind, kann man auf diesem Weg die Gesprächszeit sogar verdreifachen. Somit kann man einen Monat lang jeden Tag 45 Minuten für 0 Euro telefonieren.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.